WERBUNG

Wisst ihr noch damals … Civilization 1

Es sind solche Artikel, die vielen Menschen die Tränen in die Augen treiben. Rückblicke auf richtig coole Retro-Spiele und Klassiker der Spielewelt halten dem Leser (und natürlich auch dem Autor) oft schmerzhaft vor Augen, wie die Zeit ins Land rennt. In dieser kleinen Serie möchte ich euch immer mal wieder meine absoluten Sucht-Spieletitel aus längst vergangenen Tagen vorstellen. Keine High-End Grafik, keine HD Explosionen, aber jede Menge Spielspass!

Das Jahr ist wenige Tage alt und die fetten AAA-Titel für 2019 stehen bereits in den Startlöchern. Bis es aber dann tatsächlich soweit ist und der Release-Day vor der Türe steht, möchte ich euch hier eine kleine Serie präsentieren. Erkundet mit mir zusammen meine (lang vergangene) Jugend und die Spiele, die mich in meinem Gamer-Life wach gehalten haben. Ich werde dabei nicht chronologisch vorgehen, sondern eher danach, welche Titel mich am längsten beschäftigt oder am meisten beeindruckt haben.

Siedeln, Bauen, Forschen, Erobern

Den Anfang machen wir mit einem weltweiten Kassenschlager von 1991, welcher bei mir erst etwa vier Jahre später auf meinem Highend-Alienware…moooooment. Da kommt was durcheinander. Civilization 1 von Micropose hat mich nicht nur lang und nachhaltig beschäftigt, sondern mir auch noch witzige Erinnerungen beschert. Damals gab es das Game soweit ich mich noch erinnern kann auf 24 Disketten im 3.5″ Format. Eine war immer defekt und so musst man sie sich von anderen leihen und kopieren, wenn man das Spiel aus platzgründen vom PC geschmissen hat und es erneut installieren wollte. WOW. Das waren Zeiten.

WERBUNG

Doch zurück zum Spiel. Ich erinnere mich als wäre es Gestern gewesen, dass ich den ersten Siedler in neue Gefilde geschickt habe und quasi die ersten 500 Spiele im einfachsten Modus verloren habe.

Am meisten Spaß hatte ich jedoch immer an der Forschung um irgendwann den Bogen so raus zu haben, dass ich mit Atomwaffen auf Ureinwohner schießen konnte. Nach und nach hat man dann irgendwie alle Völker mal gespielt, alle Schwierigkeitsgrade ausprobiert, alle Einheiten gebaut und das Schloss vollständig ausgebaut. Man was waren das Zeiten. Es gab noch keine richtige Diplomatie-Engine, keine Boni oder Mali, keinen Einfluss und keine Religion. Civilization hat sich seit dem wahnsinnig weit und überwiegend positiv entwickelt.

Wer sich das Spiel gerne nochmal geben möchte, der benötigt nichts weiter als eine funktionierende Dosbox und natürlich die Spieldaten. Dann steht euch das grenzenlose Schwelgen in Erinnerungen zur Verfügung.

So blöde es klingt, aber ich glaube ich habe von Civ1 viel gelernt, damals. Wie man ein PC-Spiel nicht löscht, wie man einen Rechner neu aufsetzt weil man Dateien gelöscht hat die man besser nicht hätte löschen sollen, wie man strategisch denkt und vieles mehr. DANKE dafür, Sid Meier, bis heute ist dir mein Spielerherz mehr als gewogen *zwinker zwinker*

WERBUNG

Whats next?

Auf meiner Liste stehen noch ettliche Titel, welche ich euch hier nach und nach vorstellen werde. Dazu werde ich natürlich immer versuchen zu zeigen, wie man diese Games auch heute noch spielen kann und wo man sie kauft.  Meine stetig wachsende Liste umfasst momentan folgende Titel:

  • Traders
  • PC Kaiser
  • Erben der Erde
  • Descent
  • Conquest of the New World
  • Silent Hunter
  • Monkey Island
  • Loom
  • Sim City
  • Ishar
  • Gorasul

Es gibt noch unzählige mehr, die mir nach und nach noch einfallen werden. Ich werde mich aber dennoch erstmal an den Titeln für PC bedienen, denn meine erste Konsole war eine XBox 360. Eventuell lege ich noch etwas Gameboy-Nostalgia nach, aber ihr dürft natürlich gerne eure Titel ergänzen oder mir sagen, welches Spiel ihr als Nächstes in dieser Serie sehen wollt. Feel old yet?

2 Kommentare zu “Wisst ihr noch damals … Civilization 1”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.