WERBUNG

Sniper Elite 4 - Vorbestellungen sind ab sofort möglich

Sniper Elite 4

Sniper Elite 4 erscheint am 14. Februar 2017 und ist ab sofort vorbestellbar. Als Bonus winken eine kostenlose Mission und das "Camo Rifle Skin Pack“.

Als Fan der Sniper Elite Reihe verfolge ich schon länger erwartungsvoll die Entstehung des 4. Teils. Die Serie wurde nämlich, jedenfalls für mich, von Teil zu Teil besser. Hatte Sniper Elite 2 noch das Prädikat „Kann man spielen, muss man aber nicht.“, fand ich Sniper Elite 3 einfach nur großartig. Das Setting in der Wüste mit seinen Oasen, verlassenen Dörfern, Ruinen und dem ewigen Sand und Staub waren genau mein Ding. Viele Spielern konnten sich damit allerdings nicht anfreunden, aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Aber in Sniper Elite 4 haben wir dann auch wieder europäischen Boden unter den Füßen.

Willkommen in Italien

Sniper Elite 4 spielt im Jahr 1943 und noch immer tobt der Zweite Weltkrieg. Dieses Mal ist Italien mit seinen sonnigen Küstenstädtchen, dichten Wäldern und Bergklöstern der Schauplatz. Hier kämpft Geheimagent und Elite-Schütze Karl Fairburne Seite an Seite mit dem italienischen Widerstand. Die drohende Niederlage der Alliierten muss um jeden Preis gestoppt werden.

Wie auch in den vergangenen Teilen sind wir auf uns selbst gestellt. Das unauffällige Ausschalten von Gegnern aus weiter Ferne oder im lautlosen Nahkampf sind wieder die Mittel der Wahl. Laute Geräuschquellen, wie z.B. Flugzeuge oder Generatoren, helfen uns erneut, unsere Schüsse zu verschleiern. Und natürlich bekommen wird auch wieder viele Möglichkeiten um mit Explosionen zu spielen. Am grundsätzlichen Spielprinzip wird sich also auch im vierten Teil nichts ändern.

WERBUNG

Sniper Elite 4

Ob als Einzelspieler, im Co-Op oder als Multi-Player, hier bekommt jeder seinen bevorzugten Spielmodus. Gegenüber Sniper Elite 3 gibt es auch mehr Wahlfreiheit in der Vorgehensweise und größere Karten. Alles soll noch detaillierter und besser werden, wie Rebellion uns versichert.

Neue Einblicke in das Gameplay

Ein brandneuer Gameplay Trailer zeigt uns dann auch actionreiche Szenen in einem sonnendurchfluteten italienischen Küstendörfchen. Fast könnte man anfangs meinen, es wäre eine Idylle, aber eben nur fast …

Vorbestellung ist ab sofort möglich

Sniper Elite 4 kann nun ab sofort vorbestellt werden. Auf vielfachen Wunsch wurde auch wieder eine Nebenmission entwickelt, in der der „Führer“ das Ziel sein wird (jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen ist dabei rein zufällig ….). Eine solche Mission hat schon Tradition bei Sniper Elite. Dieses Mal wird sie „Target Führer“ heißen und hat einen vergessenen U-Boot-Stützpunkt am Mittelmeer als Schauplatz. Gespielt wird diese Mission alleine oder zu zweit im Co-Op-Modus. Alle Vorbesteller erhalten sie kostenlos und zusätzlich ein „Camo Rifle Skin Pack“.

Neben der Standard Edition, die nur das Hauptspiel beinhaltet, bietet Rebellion auch eine Deluxe Edition an. Diese enthält neben der Mission „Target Führer“ und dem „Camo Rifle Skin Pack“ auch alle zukünftigen DLCs.

Sniper Elite 4 erscheint am 14. Februar 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Eine Vorbestellung kann hier vorgenommen werden.

WERBUNG

0 Kommentare zu “Sniper Elite 4 - Vorbestellungen sind ab sofort möglich”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.