RDR2 - Zurück in den Wilden Westen!

Red Dead Redemption 2 erscheint im Herbst und Rockstar hat einen weiteren Trailer veröffentlicht, der die Vorfreude hoch halten soll. Außerdem gab es Infos zum Hauptcharakter des Spiels.

Vor 2 Tagen hat Rockstar einen neuen Trailer zu Red Dead Redemption 2 veröffentlicht und damit die Vorfreude weiter angeheizt. Der Trailer gibt neue Einblicke ins Spiel und auch zu der Frage, ob es wieder mehrere Hauptcharaktere wie in GTA V geben wird hat das Studio sich geäußert.

Was Neues, was Altes

Natürlich enthüllt der Trailer nicht alles vom Spiel, denn ein wenig Vorfreude muss natürlich bleiben. Doch zu sehen war John Marston, unser Charakter aus dem ersten Teil. Diesen trifft man nämlich im zweiten Teil wieder. Zu sehen ist die detailreiche Grafik, die sich durch die Landschaften zieht und schon im Video mehr als beeindrucken kann.

Doch Red Dead Redemption 2 spielt nicht direkt wieder im Wilden Westen. Eher ist es das Ende dieser Ära und ein Umschwung in der Gesellschaft macht sich breit. Die letzten Outlaw Gangs werden gejagt und ergeben sie sich nicht freiwillig, dann werden sie eben getötet.

Wir spielen Arthur Morgan, der genau in dieser Zeit sein unwesen treibt und sich nach einen fehlgeschlagenen Bankraub mit seiner Van-der-Linde Gang auf der Flucht befindet. Während die Bundespolizei und die besten Kopfgeldjäger hinter ihnen her sind, muss sich die Bande stehlend und kämpfend einen Weg durch Amerika bahnen. Doch die Konflikte häufen sich und die Gang droht diesen Kampf nicht zu überleben. So muss sich Arthur zwischen der Gang mit der er groß geworden ist und seinen eigenen Idealen entscheiden.

Nur Arthur ist spielbar

Auf die vermehrten Vermutungen hin, dass man in Red Dead Redemption 2 wie in GTA V mehrere Charaktere spielen kann gab es nun eine Antwort seitens Rockstar. In einem Interview bei den Kollegen von Gamepro gaben sie an, dass man ausschließlich Arthur Morgan spielen wird.

Die Erklärung dazu ist simpel. Rockstar will, dass man in Red Dead Redemption 2 die Geschichte von Morgan erlebt, damit man auch seine Veränderungen erleben kann. Wie sich Beziehungen zu ihm bekannten Personen ändern, wie er damit umgeht und wie er auf seine alten Freunde reagiert, wenn diese sich plötzlich star verändern. Der Spieler soll das Gefühl haben immer die Kontrolle über die Handlungen aus Morgans Sicht zu haben. So soll das Spielerlebnis intensiver bleiben.

Wer die Vorfreude kaum abwarten kann, der kann sich jetzt hier den neuen Trailer zu Red Dead Redemption 2 ansehen!

[amazon_link asins=’B01M6Y1Y4A,B01MAYA4UD’ template=’GAMERZCarousel’ store=’gamerzonede-21′ marketplace=’DE’ link_id=’8c8729e7-4f7b-11e8-9102-51ce8e3e1fa2′]

1 Kommentar zu “RDR2 - Zurück in den Wilden Westen!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.