WERBUNG

Leisure Suit Larry - Die 80er kehren zurück!

Larry Laffer gab sich schon oft in Point & Click Adventures die Ehre und baggerte was das Zeug hält. Dieses Jahr soll es eine Neudarbietung von Larry und geben. Wir haben mit den Entwicklern gesprochen, also haltet euch fest, denn es wird nass

Mit Leisure Suit Larry – Wet Dreams don’t dry kehrt Larry Laffer auf unsere Computer zurück und bringt uns ein neues Click & Point Adventure. Doch wer nun glaubt, der Titel sei lediglich ein Remake eines alten Teils, der irrt sich. Ein ganz neues Abenteuer mit einer noch nie da gewesenen Kreuzung besonderer Umstände. Wir durften auf der Gamescom mit den Entwicklern  von CrazyBunch quatschen und sie präsentierten uns ihr neues Konzept für Leisure Suit Larry – Wet Dreams don’t dry.

Die Zukunft der Vergangenheit

Larry lebte in den 80er Jahren und versuchte, mehr oder minder erfolgreich, sein Ding durchzuziehen. Die Spiele muss man mögen, denn sie verfolgen einen ganz bestimmten Humor, den nicht jeder mag oder versteht. Mit viel Sex und Selbstüberschätzung wird einem der doch recht kleine Larry Laffer präsentiert und man bekommt immer was zu lachen.

Mit Leisure Suit Larry – Wet Dreams don’t dry wollen die Entwickler nun ein neues Kapitel einschlagen. Sie haben sich dafür eine besondere Idee ausgedacht und beschlossen den 80er Jahre Larry in unsere Zeit zu schicken. Das bringt Chaos meint ihr? Na, wenn es nur das wäre. Larry erwacht in unserer Zeit und hat keine Ahnung wie er überhaupt hier her gelangt ist. Aber eigentlich ist ihm das auch völlig egal. Mit seinem weißen Anzug und den Night Fever Moves wirkt er hier nun jedoch noch mehr fehl am Platz.

WERBUNG

Aber das ist noch nicht alles, denn die Sprache die vorallem das Geschlecht seiner Begierde spricht, ist ihm ein Rätsel. Timber, Instacrap und Unter? Was sind diese fremdartigen Begriffe und warum schaut jeder auf so einen leuchtenden Kasten? Für Larry beginnt eine Reise in eine völlig fremde Welt.

Zwischen Neu und Alt

Neben einigen altbekannten Charakteren und Orten, wie Lefty aus Leftys Bar, wird Larry natürlich auch auf viele neue Gesichter treffen. Unter anderem ist das Faith, die Assistentin des Bosses von Prune, einem weltweit erfolgreichen Technologie Unternehmen, die ihm ungewollt den Kopf verdreht. Doch Larrys Frauenbild passt nicht mehr wirklich in die heutige Realität und es prallen Welten aufeinander. Faith nimmt ihn nicht ernst und erzählt ihm von irgendeinem Score bei Timber. Diesen muss er knacken und sie würde mit ihm ausgehen. Frauen daten um eine Frau zu daten? Na wenn das nicht genau Larrys Ding ist.

Doch nicht nur die anderen Charaktere haben sich weiterentwickelt, denn auch Larry hat sich verändert. Er ist gewachsen und wirkt nicht mehr wie ein schmieriger Gnom. Er ist immer noch von sich selbst überzeugt, aber im Allgemeinen ist er nicht mehr ein ganz so großes Ekelpaket wie früher.

WERBUNG

Die Liebe zum Detail

Wer Leisure Suit Larry – Wet Dreams don’t dry spielen wird, der wird schnell merken mit wie viel Mühe und Liebe die Charaktere und Hintergründe gezeichnet sind. Alle davon sind handgezeichnet und dafür wurden ehemalige Mitarbeiter von Daedalic Projekt zu rate gezogen. Das sieht man auch. Überall gibt es kleinste Details zu finden. Egal, ob das in den Hintergründen oder in Bewegungen bei den Charakteren ist. Es steckt Herzblut in diesem Spiel und das merkt man auch.

Leisure Suit Larry – Wet Dreams don’t dry schließt außerdem direkt an den damals erschienenden ersten Teil der Reihe an. Alles was dazwischen passiert ist, könnt ihr getrost ausblenden. Das Spiel soll einen guten Bezug zu unserer Realität haben. Es werden viele Stereotypen euren Weg kreuzen und Hipster oder Möchtegern-Influencer werden nur ein paar sein. Natürlich soll das ganze nicht zu ernst genommen werden, denn Humor war schon immer der große Aspekt in den Larry Spielen.

Was kann man sonst noch sagen?

Natürlich sieht das ganze Spiel moderner aus als früher. Das Inventar ist nun ein Smartphone mit Apps und die Schnellreise wird über Unter, unserem Uber, getätigt. Es wird auch kein Tutorial geben, denn zum Glück erklärt sie ein Click & Point Adventure fast von selbst. Es wird natürlich leichte wie auch etwas knackigere Rätsel geben. Die Herausforderung ist also gegeben.

Die Freude ist groß

Bei uns ist die Freude auf Leisure Suit Larry – Wet Dreams don’t dry auf jedenfall groß. Die alten Teile haben uns schon super gefallen und wir lieben einfach den Humor, der hinter diesem Spiel steckt. Die Entwickler haben sich viele Gedanken darüber gemacht, wie sie was in die Spielwelt implementieren wollen und sich allerhand Mühe mit ihrem Werk gegeben. Da kann man wirklich nur “Hut ab” sagen.

Wir waren aufjedenfall überzeugt, aber lasst euch gesagt sein: Wer den Humor nicht mag oder nicht versteht, der sollte von Anfang an die Finger davon lassen.

Leisure Suit Larry – Wet Dreams don’t dry erscheint am 07. November erst einmal auf PC und MAC und wird 29,99 € kosten. Der Release auf Konsolen ist geplant, aber ob und wann steht noch nicht fest. Wenn, dann erst im Jahr 2019.

0 Kommentare zu “Leisure Suit Larry - Die 80er kehren zurück!”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.