WERBUNG

Videospiel-Konzertreihen Final Symphony und Symphonic Fantasies Tokyo als Vinyl-Release angekündigt

Die beeindruckende Performance von Final Symphony und Symphonic Fantasies Tokyo mit der Musik aus Final Fantasy, Kingdom Hearts und weiteren Titeln wird von Laced Records veröffentlicht.

Seien wir doch mal ehrlich, erst durch einen perfekten Soundtrack bekommt ein Videospiel die richtige mitreißende Atmosphäre. Leise Klänge oder laute Fanfaren unterstreichen die jeweilige Stimmung und lassen uns tief ins Spielgeschehen eintauchen.

Bei vielen Spielen ist der Soundtrack deshalb fast genauso beliebt und bekannt, wie das Spiel selbst und die Verkaufszahlen von DVDs oder digitalen Kopien der eingängigen Musikstücke zeugen von der stetig steigenden Beliebtheit.

Da wundert es nicht, dass es mittlerweile einige Liveshows und Konzertreihen gibt, die sich dem Thema Videospiele verschrieben haben. Trotzt teils horrender Ticketpreise sind diese Veranstaltungen oft schnell ausverkauft.

WERBUNG

So war es auch bei den beiden Videospiel-Konzertreihen Final Symphony und Symphonic Fantasies Tokyo der Fall. Doch jetzt gibt es für Musikliebhaber zu diesen beiden Events eine besondere Überraschung.

Laced Records hat gestern den Start der Vorbestellungen für den langerwarteten, physischen Release dieser beiden Konzertreihen bekannt gegeben. Beide Alben kommen im Dezember in Form einer wunderschön verpackten 3er-Vinyl oder Doppel-CD auf den Markt. Alleine schon das Cover und die beigelegten Art Prints sind kleine Kunstwerke.

Final Symphony

Die mit dem London Symphony Orchestra aufgenommenen Werke von Final Symphony setzen auf Arrangements aus Final Fantasy VI, VII und X. Die Qualität des Dirigenten Eckehard Stier und der Solo-Pianistin Katharina Treutler begeisterten bereits während der Tour die Zuhörer. Die gesamte Produktion wurde vom Final Fantasy-Komponisten Nobuo Uematsu beaufsichtigt.

final-symphony

Symphonic Fantasies Tokyo

Die vom Tokyo Philharmonic Orchestra eingespielten Stücke zu Symphonic Fantasies Tokyo stammen aus bekannten Square Enix-Rollenspielen wie Kingdom Hearts, Secret of Mana und Chrono Trigger/Chrono Cross. Das 2012 uraufgeführte Event war die erste komplett europäische Videospielmusik-Produktion, die in Japan stattfand. Mehr als 4.600 Fans haben die Reihe besucht und sämtliche Konzerte waren innerhalb weniger Tage ausverkauft.

symphonic-fantasies-tokyo
Symphonic Fantasies Tokyo ist eine beeindruckende Mischung aus orchestralen Kompositionen und Performance unter der Leitung von Eckehard Stier, angereichert mit exklusiven Arrangements von Jonne Valtonen und Roger Wanamo aus den Merregnon Studios. Das Album wurde speziell für die Vinyl-Veröffentlichung in den Abbey Road Studios neu gemastert. Es soll damit die ultimative Erfahrung für Fans japanischer Rollenspiele garatieren.

Vinyl- und CD-Preise

  • Final Symphony – 3er-Vinyl: 44€
  • Symphonic Fantasies Tokyo – 3er-Vinyl: 44€
  • Final Symphony – Doppel-CD: 14€
  • Symphonic Fantasies Tokyo – Doppel-CD: 14€
  • Final Symphony – 3er Vinyl und Symphonic Fantasies Tokyo – 3er-Vinyl Bundle: 78€
  • Final Symphony Doppel- CD und Symphonic Fantasies Tokyo Doppel-CD Bundle: 24€
  • Symphonic Fantasies Tokyo Limited Edition Art Print (nur 500 Stück): 24€

Die Alben können exklusiv über lacedrecords.com bezogen werden.

WERBUNG

Weitere Informationen über das komplette Konzertprogramm zu Final Symphony und Symphonic Fantasies Tokyo und der Albumveröffentlichungen gibt es auf http://www.gameconcerts.com.

0 Kommentare zu “Videospiel-Konzertreihen Final Symphony und Symphonic Fantasies Tokyo als Vinyl-Release angekündigt”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.