Bulletstorm und Duke Nukem 3D vom Index genommen

Für Gearbox Publishing startet das Jahr mit einer tollen Meldung. Nach einem langen Kampf mit den deutschen Behörden, wurden die Spiele Duke Nukem 3D: 20th Anniversary World Tour Edition und Bulletstorm: Full Clip Edition vom Index gestrichen.

Nach 20 Jahren hat Gearbox Publishing es erreicht, dass bei Duke Nukem 3D: 20th Anniversary und BulletStorm: Full Clip Edition die Indizierung Aufgehoben wurde

Wer hätte daran noch gedacht, Gearbox Publishing gab heute in ihrer Pressemeldung bekannt, dass sowohl Duke Nukem 3D: 20th Anniversary World Tour Edition als auch Bulletstorm: Full Clip Edition vom Index gestrichen wurden.

Auf Grund dieser Meldung ist der Verkauf der Spiele für den deutschen Markt freigegeben. Duke Nukem 3D wird schon ab dem 1. März im deutschen Handel erhältlich sein. Für Bulletstorm ist ein Release im April geplant und wird unzensiert erscheinen

„Unser Ziel ist es nicht nur, Entwicklern auf der ganzen Welt zu helfen, ihre Spiele auf den Markt zu bringen. Wir möchten auch sichergehen, die Titel überall dort zu veröffentlichen, wo es interessierte Spieler gibt. Wir streben an, allen Spielern die gleiche Spielerfahrung zugänglich zu machen, unzensiert und entsprechend der ursprünglichen kreativen Vision der Entwickler“, so Steve Gibson, Head of Publishing bei Gearbox Publishing.

Der Prozess, diese Spiele vom Index zu nehmen, war kompliziert und hat mehrere Monate gedauert”, erzählt Scott Warr, Produzent bei Gearbox Publishing. „Letztendlich war es den Aufwand und die Zeit wert, um die Titel zu unseren Fans nach Deutschland zu bringen. Es ist eines der vielen Beispiele dafür, was wir für unsere Spieler auf der ganzen Welt tun möchten. Wir sind begeistert, dass die Fans in Deutschland die Spiele zum ersten Mal spielen können – und zwar exakt dieselben Inhalte, die Spieler in unserem Land und in anderen Teilen der Welt genießen“.Shuhei Yoshida

Quelle: Pressemeldung

0 Kommentare zu “Bulletstorm und Duke Nukem 3D vom Index genommen”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.