Die Sims Mobile - Nun sind die Sims immer mit dabei!

Wie auch für den PC neue Generationen entstehen wurde nun eine neue Mobile App angekündigt. Diese viel neues und kann in manch einer Hinsicht ein schöne Abwechslung zum PC Spiel sein.

EA meldet sich für die Mobile Welt zurück und bringt in Kürze eine neue Die Sims App auf den Markt. Wann genau Die Sims Mobile ist jedoch noch nicht bekannt. Was einen erwartet dafür um so mehr. Es werden viele aus dem PC-Spiel bekannte Funktionen da sein, aber auch Eigenheiten und Neuerungen eingeführt die aus der App nicht nur eine Mobile Variante des berühmten Simulations spiel macht sondern auch eine kleine Abwechslung rein bringen kann. Die ersten Spieler werden “Early Bird” Belohnung erhalten.

Was gleich mit der PC Variante ist

Wie auch im PC sind die gestalterischen Möglichkeiten fast unbegrenzt. Es gibt eine große Auswahl und Frisuren, Kleidung, Make-Up und vieles mehr. Um jeden Sims eine ganz eigenen Look zu geben. Auch hier wird am Anfang eine Haupteigenschaft übergeben, jedoch bleibt es bei der Erstellung selbst bei erstmal einem. Die Gestaltung von Häusern ist mit gleicher Vielzahl versehen, so dass für jeden Sim das perfekte Traumhaus gebaut werden kann. Auch hier wird wieder das Hauptmerkmal sein dem Sim ein tolles leben zu gestalten in dem Man ihn die Karriere-Leiter aufsteigen lässt, Hobbies nach geht und mit anderen Sims Kontakte knüpfen, so wie eine Familie zu gründen.

 

Neu fürs Handy

Neu in Die Sims Mobile ist vor allem das vieles erst noch Freigeschaltet werden muss oder kann durch den Verlauf. Dazu wird das Soziale Leben mit Neuerungen versehen

Freischaltbares

Wie schon erwähnt gibt es vieles was erst durch das Spielen freigeschaltet wird. Es gibt drei Hauptarten was man freischalten kann, für den Sim selbst, die Umgebung, und die nächsten Generationen. Für den Sim selbst kann man Eigenschaften erweitern und neue erhalten und auch neue Aktionen freischalten, wie nachdenklich duschen. Mit voran laufendem Spiel werden neue Gegenden freigeschalten wie zum Beispiel ein Modeatelier oder Nachtclub. Mit scheinbar großen Augenmerk sind jedoch die Möglichkeiten für die nächsten Generationen. Diese erhalten durch die Fähigkeiten und Karrieren ihrer Vorfahren oder dem freischalten von neuen öffentlichen Gebäuden Zugang zu neuen Jobs und Hobbies. So kann der Sohn eines Anwalts später mal Richter werden oder jemand nach freischalten des Modeateliers ein Modedesigner. Diese Beeinflussung von der Verwandschaft soll laut EA sich über mehr als nur von Eltern zu Kind ausbreiten. Zum Beispiel kann ein Onkel auch ausschlaggebend sein eine neue Ebene einer Karriere zu erreichen. Wie weit der Stammbaum genau verzweigt sein darf ist noch unklar, aber macht den Reiz große Familien über Generationen zu erstellen nur noch größer.

Soziales Leben

Es wurde angekündigt das man auch durchs Interagieren mit Sims Belohnungen erhalten kann. was dies genau sein wird bleibt jedoch geheim, es könnten vielleicht soziale Eigenschaften oder neue Umgebungen sein. Desweiteren ist es nun möglich im Park an einer Single Börse teilzunehmen. Neben den Interaktionen mit den NPC Sims in der Stadt, kann man scheinbar auch mit Sims anderer Spieler interagieren. Auch hier sind dann sämtliche Möglichkeiten zur Verfügung von Freundschaft bis zur Beziehung, wo man bei einem anderen Sim einziehen kann. Dies wirft jedoch gerade in Liebesbeziehungen Fragen auf. Wer hat Kontrolle wenn Sims bei einem anderen Spieler einziehen. und wird der Stammbaum der Kinder auch von den Familienmitglieder beider Spieler berücksichtigt. Wie letzten Endes die Interaktion mit anderen Spielern aussieht wird man wohl erstmal noch gespannt drauf bleiben müssen.

 

Im großen und ganzen ist Die Sims Mobile mit allen klassischen Möglichkeiten vom PC Spiel ausgestattet und bietet als erstes die Möglichkeit aktiv mit Freunden zu spielen. Die Taktik der freischaltbaren Elementen kann etwas neuen Wind einbringen und gibt dem Spieler etwas um weiter zu Spielen und neue Grenzen zu setzen und entdecken.

Mehr Informationen auf der Offiziellen Seite von EA.

Für die Android Nutzer kann man sich schon jetzt vorab anmelden bei Google Play

0 Kommentare zu “Die Sims Mobile - Nun sind die Sims immer mit dabei!”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.