WERBUNG

Die E3 2018 Glaskugel

Die E3 2018 steht vor der Tür und der Sam und ich (Philippe) wagen einen Blick in die Glaskugel, um zu sehen was uns womöglich erwarten wird.

Diese Liste basiert rein auf Spekulationen, Gerüchten und vereinzelten Ankündigungen. Sie dient dabei als Gedankenexperiment und um zu sehen wie gut unser Gefühl für die wichtigste Messe der Spielebranche ist. Ab dem 9 Juni werden wir sehen wie gut die Glaskugel dieses Jahr war.

Unsere Visionen stammten vom 28.05.2018.

Sony

Sam: Sony war in den letzten Jahren oft der Sieger der EA, sei es bei der Pressekonferenz zur PlayStation 4 2013 oder den Konferenzen der letzten Jahre, wo Spiele wie God of War, Uncharted 4, The Last Guardian, Final Fantasy 7 Remake, Shenmue 3 und mein Favorit Crash Bandicoot gezeigt wurden – und das ist nur ein Teil der ganzen Ankündigungen gewesen.

WERBUNG

Aber auch dieses Jahr wird Sony einen (oder mehrere) Kracher aus dem Hut zaubern, wo die Crowd explodieren wird. Mein Favorit hierbei wird Death Stranding sein, wo sich Mastermind Hideo Kojima, wieder etwas Ausgefallenes einfallen lässt, um dieses Spiel zu präsentieren.

Fraglich bleibt allerdings, welche nächsten Exklusiv Spiele Sony ankündigen wird. Hierbei vertraue ich meiner Intuition und setze auf eine völlig neue IP, die Sony zu schau legen wird.

Schlussendlich wird auch etwas neues zu Spyro gezeigt, um die Massen auch wieder etwas auf den kleinen Drachen anzuheizen (Wortwitz).

Philippe: Die Sache, die Sam trotz allem vergisst, ist die Tatsache, dass Sony schon auf der letzten E3, der Gamescom sowie diversen anderen Messen gut vorgelegt hat. Hier wird Sony eher mehr vom selben zeigen. The Last of Us 2, Days Gone und Spyro werden die Größen dieser Messe für Sony sein. Einzig spannend bleibt die Frage mit welchen Entwicklern Sony Partnerschaften eingegangen ist. Hier wäre es durchaus möglich, dass wir auf der Pressekonferenz erstes Material zu Cyberpunk 2077 sehen dürften.

Mein persönliches Highlight wäre trotz allem ein Nachfolger zum Remake von Ratchet & Clank. Denn mit dem Remake schaffte es Sony eine Jugendliebe neu zu entfachen.

Microsoft

Philippe: Die Xbox hatte in den letzten Jahren einen schweren Stand, neben einem eher passablen HALO 5 fehlt der Konsole – abgesehen von Forza – aktuell ein richtiger Systemseller. Daher werden wir einen Blick auf Forza Horizon 4 bekommen. Diverse Leaks geben an, dass wir im nächsten Forza Horizon 4 einen Ausflug nach Südostasien erwarten dürfen. Erfahrungsgemäß dürfte Microsoft mit irgendeinem Fahrzeughersteller noch einen Sportwagen ankündigen.

Auch wenn es in den letzten Monaten immer wieder hieß, dass HALO 6 noch nicht soweit sei, könnte Microsoft für die Marke HALO etwas vorbereitet haben, die Frage ist jedoch: was? Möglich wäre neuer Content für HALO WARS 2, ein Teaser zur HALO 6 oder ähnliches.

WERBUNG

Scalebound, ja Scalebound. Ich bin persönlich der Meinung, dass das Spiel, oder zumindest die Idee dahinter, trotz des Endes der Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Platinumgames bin ich voller Hoffnung, dass die Idee des Spieles nicht gestorben ist, da hier sehr viel Potenzial verloren gehen würde.

Zusätzlich wird es wieder einige Indie-Titel geben die im Rahmen des ID@XBOX Programms vorgestellt werden, hier dürfte das meiste Potenzial der Pressekonferenz liegen. Möglich wäre auch neuer Content für bestehende First-Party Titel wie Sea of Thieves oder State of Decay 2, da beide Titel zwar nicht schlecht sind, ihnen jedoch einiges an Content fehlt.

Sam: Was mein ehrenwerter Kollege hierbei noch vergisst, sind die technischen Sachen die Microsoft nicht außer Acht lassen wird. Denn hier wird etwas weiteres zur HoloLense präsentiert; wahrscheinlich wie die Lense funktioniert, was sie alles noch kann und um was sie auch erweitert wurde in den letzten Jahren.

Es bleibt jedoch wirklich fraglich, welche Exklusivtitel Microsoft dieses Mal ankündigen wird. Das persische Orakel sagt euch, dass Remedy Entertainment den nächsten großen Titel ankündigen werden, der dann auch exklusiv für die Brotmaschine Xbox erscheinen wird. Die Entwicklung dazu könnte sogar soweit fortgeschritten sein, dass sogar Gameplay Elemente gezeigt werden könnten.

Bethesda

Philippe: Bethesda ist wieder die WildCard der E3, denn bis jetzt ist nur Rage 2 angekündigt. Hier wird sich zeigen, wie Bethesda die einstündige Pressekonferenz füllen will. Möglich wären neue Inhalte zu Quake Champions und The Elder Scrolls Online, aber da zumindest TESO mit Summerset vor kurzem erst frischen Content erhalten hat, wäre eine Neuankündigung unwahrscheinlich.

Da Rage 2 aktuell nicht bei ID Software sondern bei den Avalache Studios entsteht dürfte ID Software noch einige Ressourcen zur Verfügung haben. Zwar wäre eine Ankündigung eines neuen ID Titels eher unwahrscheinlich. Da ist eine Ankündigung zur nächsten E3 schon eher drin.

Ein The Elder Scrolls 6 wie Sam es prognostiziert, würde gegen die Kommunikation der letzten paar Jahre laufen. Da erwarte ich eher ein 2. Fallout Titel aus dem Hause Obsidian, dies wäre sehr viel interessanter als ein TES6.

Sam: Bethesda steht seit Fallout 4 etwas unter Zugzwang, denn die Konkurrenz hat an Systemsellern aufgeholt! Hierbei kann nur noch eines helfen: die Katze aus dem Sack lassen und The Elder Scrolls 6 präsentieren! Das erscheint mir auch in anbetracht der Lage gar nicht mal so unwahrscheinlich. So hat doch Bethesda auch zur E3 2015 nicht einfach nur Fallout 4 angekündigt, sondern auch noch präsentiert, dass das Spiel in wenigen Monaten in den Ladenregalen stehen würde.

Sprich: der neuste der Teil der Elder Scrolls Reihe wird noch dieses Jahr erscheinen.

Ansonsten wird es auch schon wieder dünn, um Bethesda. Man könnte durchaus auch vermuten, dass ein neues Dishonored, DOOM und Prey vielleicht noch in der Pipeline steckt. Andernfalls bleibt nur zu hoffen, dass Bethesda vielleicht auch mal neue Marken und IP’s investieren wird.

Electronic Arts

Sam: Arbeiten wir erstmal den ganzen Sport Kram von EA ab. Ein neues FIFA 19 mit sagenhaften neuen UEFA Champions- und Europa League Rechten, FIFA 18 wird durch den WM Modus erweitert, weswegen ein Fußballgast hereintritt, Neues Madden NFL usw.. kurzgefasst: Alle Sportspiele werden mit einer neuen 19 ausgestattet sein.

Nachdem das vorbei ist, kommt Andrew Wilson und will uns mal wieder etwas von Gott und der Welt erzählen, wo die meisten wieder einschlafen werden. Die aber wohl größte Nachricht von ihm wied aber sein, dass das Projekt mit dem Namen “SEED” erfolgreich weiterläuft und Pläne für neue Videospiel Konzepte erfinden.

Dann (ENDLICH) wird wieder etwas zu STAR WARS angekündigt und EA landen dabei die größte Überraschung, indem sie zeigen, was aus dem STAR WARS Visceral Spiel geworden ist und announcen dabei zeitgleich den neuen STAR WARS Titel, der bei Respawn in der Mache ist.

Der restliche Verlauf der Konferenz wird sich dann nur noch um Battlefield V beschäftigen. Dabei wird EA allerdings 100 mal betonen, dass sie aus Battlefront 2 gelernt hätten und keine Mikrotransaktion mehr einbauen, die das Gameplay beeinflussen könnten.

Ubisoft

Sam: Nach dem fantastischen Wechsel des Settings spielt Assassin’s Creed wieder ganz oben in der 1. Liga mit. Die zweijährige Pause hat dem Spiel unfassbar gut getan, wodurch die neue Spielwelt in der sandigen Hochkultur Ägyptens umso besser aufblühen konnte (Wortwitz). So wird sich Ubisoft höchstwahrscheinlich weiter in die Antike begeben und womöglich nun das Setting mit den Griechen auswählen. Und zwar nicht einfach nur Griechen, die in Athen und Sparta sich gegenseitig bekriegen, sondern die Griechen gegen die Supermacht der damaligen Zeit, Persien!

Die Perserkriege könnten in der aktuellen Zeit besser vermarktet werden, denn je zuvor. Orient gegen Okzident, die Demokratie der antiken Griechen gegen die mächtige Monarchie Persiens und genau hier knüpft dann der Konflikt der Assassinen gegen die Templer an. Spannender geht es wirklich nicht mehr!

Um nicht zu vergessen Beyond Good and Evil 2, was nun seit 2008 angekündigt ist und nun endlich wieder ins Rollen kommt. Dieses Mal allerdings werden wir auch wenige Minuten Gameplayszenen erleben, die uns bestaunen lassen werden, welche Kreative Freiheit Michel Ancel bei seinem langjährigen Projekt nun erleben darf.

Schlussendlich wird es dann auch wieder ein riesen Überraschung bei Ubisoft geben, mit der keiner wieder mal rechnen wird. Hoffentlich aber wird es deutlich spannender, als Steep und Skull & Bones.

Square Enix

Sam: Ganz klar wie Kloßbrühe, wird das neue Shadow of the Tomb Raider um weitere Gameplay Szenen erweitert. Hier werden wir dann sehen, welche neuen Funktionen Lara hat, in welcher neuen Welt sie sich tummelt und wie hübsch sie in 4K aussehen wird. Hoffen wir dann mal nur, dass die Präsentation nicht auf der Xbox abschmiert.

Entgegen jedweder Erwartungen wird Square Enix nicht einfach daher gehen und einfach so Life is Strange 2 ankündigen, sondern werden etwas völlig neues ankündigen, was aber dem Erzählstil von Life is Strange ähnlich sein wird.

Aber in dieser Pressekonferenz wird Square Enix den größte Fokus auf Kingdome Hearts 3 und Final Fantasy 7 Remake legen. Gerade diese Zwei Spiele sind es wahrscheinlich wert für Square Enix eine eigene Pressekonferenz in diesem Jahr zu legen. Denn diese zwei Spiele werden mit der größten Aufregung erwartet.

Nintendo

Nintendo könnte durchaus einige Überraschungen in petto haben. Beispielsweise könnte ein neues Yoshi’s Island und ein neues Metroid angekündigt werden,da die größten Titel (Zelda und Mario) schon auf der Switch erschienen sind. Yoshi wird entweder ein weiteres Mal in Garn gepackt, oder wir bekommen dieses Jahr die neue Überraschung in Form eines 2D Yoshis mit einem völlig neuen Stil, der sich an den bisherigen Rayman Spielen orientieren wird. Metroid kann man sich nur in weiteren Teil in Form der Metroid Prime Reihe vorstellen. Die bisherigen Metroid Prime Teile gehören auch mit zu den meist gefeiertesten Spielen der Fans.

Ebenso vertraue ich auf ein neues Pokemon, welches entweder ein völlig neues wird oder einen Titel nochmal neu aufgreift und in neuem Gewand remastered wird.

Mein größter Wunsch wäre allerdings ein neues Donkey Kong Country mit schöner 1080p Optik und knackigem Schwierigkeitsgrad. Donkey Kong Country Returns und Tropical Freeze gehören eigentlich mit zu den besten Spielen, was die Wii und die Wii U zu bieten hatten. Daher wäre ein neue Teil von den Retro Studios umso wünschenswerter.

Ebenfalls bleibt es spannend zu beobachten, ob Nintendo auch weiterhin den Third-Party-Support aufrechterhält oder ob Call of Duty, Battlefield und Co. doch exklusiv für PC, PS4 und Xbox One bleiben.

 

PS: HALF LIFE 3

1 Kommentar zu “Die E3 2018 Glaskugel”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.