Der Deutsche Computerspielpreis 2018: Am 10. April werden die Sieger gekürt

DCP 2018

Auch dieses Jahr wird wieder der Deutsche Computerspielpreis in 14 Kategorien verliehen. Er gilt als der wichtigste Förderpreis für die deutsche Games-Branche und ihr könnt ebenfalls abstimmen.

Als gemeinsame Initiative der Wirtschaft und des Deutschen Bundestags wird der Deutsche Computerspielpreis (DCP) seit 2009 verliehen. Der Branchenverband game, der Verband der deutschen Games-Branche, fördert gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Entwicklung innovativer Computer-und Videospiele „made in Germany“. Unterstützt werden sie dabei von der Stiftung Digitale Spielekultur. Auch 2018 werden wieder jede Menge Preise in 14 verschiedenen Kategorien verliehen.

Jury und Publikum stimmen ab

Der DCP ist der wichtigste Förderpreis für die deutsche Games-Branche. Hochrangige Fach- und Hauptjurys bewerten dabei Qualität, Innovationsgehalt, Spielspaß, sowie kulturellen und pädagogischen Anspruch der Spiele.

Über die Vergabe des Publikumspreises als 14. Kategorie könnt ihr im Rahmen eines Online-Votings abstimmen. Dabei winken Preise Sachpreise im Wert vom über 10.000 Euro. Schaut einfach einmal auf www.deutscher-computerspielpreis.de/publikumspreis vorbei. Bis zum 5. April könnt ihr noch mitmachen.

Deutscher Computerspielpreis 2018

Die Kategorien

Hier haben wir für euch noch einmal die Kategorien zusammengestellt, in denen die Preise vergeben werden.

  • Bestes Deutsches Spiel
  • Bestes Kinderspiel
  • Bestes Jugendspiel
  • Bestes Serious Game
  • Bestes Mobiles Spiel
  • Bestes Browsergame
  • Bestes Gamedesign
  • Beste Inszenierung
  • Beste Innovation
  • Bestes Internationales Spiel
  • Beste Internationale Spielewelt
  • Bestes Internationales Multiplayer-Spiel
  • Nachwuchspreis Konzept
  • Nachwuchspreis Prototyp
  • Publikumspreis
  • Sonderpreis Der Jury

Preisverleihung am 10. April 2018

Am 10. April ist es dann in München soweit und die Preise werden zum 10. Mal in den verschiedenen Kategorien verliehen. Die Preisgelder sind mit 560.000 Euro dabei so hoch wie nie zuvor. Die feierliche Gala mit insgesamt 700 geladenen Gästen wird von Barbara Schöneberger moderiert. Sie begrüßt neben Staatsministerin Dorothee Bär und Ministerpräsident Dr. Markus Söder zahlreiche prominente Laudatoren wie Benno Fürmann, Eva Padberg und Olli Schulz auf der Bühne.

Die Show wird ab 19.00 Uhr auf www.deutscher-computerspielspreis.de/live übertragen.

Außerdem finden sich jede Menge zusätzliche Infos auf Facebook oder Twitter. Der offizielle Hashtag zum DCP lautet #derDCP.

0 Kommentare zu “Der Deutsche Computerspielpreis 2018: Am 10. April werden die Sieger gekürt”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.