WERBUNG

Lebt das Star Wars Visceral Spiel?

Wie wir wussten, arbeitete Visceral Games mehrere Jahre an ihrem unangekündigtem Star Wars Spiel. EA beschloss dann am 17.10.2017 die Schließung des talentierten Studios und beendete somit auch die Arbeiten an dem noch nicht offiziell angekündigten Star Wars Spiel von Visceral.

Allerdings wollte EA das Spiel nicht komplett verwerfen, sondern nur nicht mehr in der vorherigen Form mehr erscheinen lassen. Und dieser Verdacht scheint sich nun zu bestätigen.

Denn EA sucht momentan einen Lead Online Engineer für ein Open-World-Projekt. Er soll ebenfalls Erfahrungen mit Matchmaking, Live Services und „asynchronen Interaktionen“ haben. Warum das nun so interessant ist? Weil die Stelle für EA Vancouver ist und vorsichtige Leser wissen, dass EA Vancouver die Leitung über das ehemalige Visceral Star Wars Spiel übernommen hat.

 

WERBUNG

Schon vorher kursierten Gerüchte und Spekulationen darüber, dass das Visceral Spiel umgebaut werden soll und nun mehr das Prinzip „Games as a Service“ annehmen würde.

Wir erinnern uns: Ursprünglich sollten Visceral Games und EA Vancouver in Zusammenarbeit eine Singelplayer Erfahrung bieten, die eines Uncharteds würdig gewesen wäre. Als Star Besetzung hatte man sich die renommierte Amy Henning ins Boot geholt, die auch an den Uncharted Spielen, als Drehbuchautorin mitgearbeitet hatte. Ebenso war eine lineare Story mit einem unbenannten Schmuggler geplant.

Ob und überhaupt diese vorherigen Elemente es ins fertige Spiel schaffen werden oder EA Vancouver sogar ein völlig neues Spiel daraus machen wird, bleibt abzuwarten, bis das Spiel wieder einen festen Release Termin bekommt.

0 Kommentare zu “Lebt das Star Wars Visceral Spiel?”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.