WERBUNG

WoW - Erste große PvP Anpassungen für World of Warcraft Legion

Neben dem Raid und Dungeon Alltag steht bei den Spielern oftmals PvP auf der Tagesordnung. In diesem Bereich wird sich kommenden Mittwoch einiges ändern in World of Warcraft. Was auf euch zu kommt erfahrt ihr bei uns!

Die ersten großen PvP Veränderungen in dem aktuellen World of Warcraft Content stehen den Spielern bevor. Die nachfolgenden Veränderungen werden mit den nächsten wöchentlichen Wartungsarbeiten am Mittwoch auf die Liveserver gespielt. Man muss allerdings sagen, dass die Änderungen alle noch nicht zu 100% fest stehen und diverse Anpassungen noch hinzu oder entfernt werden könnten. Was die einzelnen Klassen erwartet, erfahrt ihr jetzt.

Bevorstehende Klassen und PVP Anpassungen vom 22. Februar

Player vs Player

Todesritter

Unheilig

WERBUNG
  • Der regelmäßige Schadenseffekt von ‚Virulente Seuche‘ wurde um 67 % erhöht. Der Schaden im PvP bleibt unverändert.
  • Der Schaden von ‚Gargoyle beschwören: Gargoylestoß‘ wurde um 50 % erhöht. Der Schaden im PvP bleibt unverändert.
  • Der Schaden von ‚Dunkle Richterin: Val’kyrschlag‘ wurde um 16 % erhöht. Der Schaden im PvP bleibt unverändert.
  • Der Schaden von ‚Gruftfieber‘ wurde um 15 % verringert.

 

  • Die Abklingzeit von ‚Dunkles Simulakrum‘ wurde auf 25 Sek. verringert (vorher 30 Sek.).

Blut

  • Bluttodesritter verursachen jetzt keinen verringerten Schaden in PvP-Situationen mehr (vorher 10 % weniger Schaden).
Druide

Wiederherstellung

  • ‚Pflege‘ verringert jetzt die Zauberzeit von ‚Heilende Berührung‘ um 0,2 Sekunden (vorher 0,5 Sekunden).
  • ‚Pflege‘ wirkt jetzt nur noch den regelmäßigen Heileffekt von ‚Nachwachsen‘ auf das Ziel (vorher sowohl Direktheilung als auch regelmäßiger Heileffekt).
  • ‚Überfluss‘ verringert in PvP-Situationen jetzt die Zauberzeit von ‚Heilende Berührung‘ um 5 % pro aktiver ‚Verjüngung‘ (vorher 10 %).
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Naturessenz‘ beim Wirken von ‚Wildwuchs‘ in PvP-Situationen nicht heilte, wenn der Druide die Ehretalente ‚Pflege‘ oder ‚Wildes Wachstum‘ ausgewählt hatte.
Jäger
  • Überleben
    • ‚Krähenfüße‘ verursacht in PvP-Situationen jetzt 20 % weniger Schaden und verringert die Bewegungsgeschwindigkeit um 50 % (vorher 70 % Bewegungsgeschwindigkeit).
    • Die PvP-Beweglichkeitsvorlage wurde um 2,5 % verringert.
  • Treffsicherheit
    • ‚Heilender Panzer‘ heilt jetzt in PvP-Situationen den gesamten Wert.
    • ‚Gezielter Schuss‘ verursacht jetzt 5 % mehr Schaden in PvP-Situationen.
    • Die PvP-Beweglichkeitsvorlage wurde um 5 % erhöht.
    • Die PvP-Tempovorlage wurde um 15 % verringert.
    • Die PvP-Meisterschaftsvorlage wurde um 33 % erhöht.
    • Die PvP-Rüstungsvorlage wurde um 20 % erhöht.
  • Tierherrschaft
    • Die PvP-Beweglichkeitsvorlage wurde um 5 % erhöht.
    • Die PvP-Tempovorlage wurde um 30 % erhöht.
    • Die PvP-Vielseitigkeitsvorlage wurde um 25 % erhöht.
    • Die PvP-Meisterschaftsvorlage wurde um 25 % verringert.
    • Die PvP-Kritische-Trefferchancevorlage wurde um 30 % verringert.
    • Die PvP-Rüstungsvorlage wurde um 20 % erhöht.
Magier

Feuer

  • Die Heilung von ‚Kauterisierendes Blinzeln‘ wurde in PvP-Situationen um 33 % verringert.
  • Die PvP-Intelligenz- und Ausdauervorlagen wurden um 5 % verringert.
Paladin
  • Heilig
    • ‚Kreuzzug der Vergeltung‘ erfordert jetzt keine direkte Sicht mehr beim Heilen.
    • ‚Kreuzzug der Vergeltung‘ löst jetzt die Heilung von ‚Richturteil‘ und ‚Kreuzfahrerstoß‘ aus, selbst, wenn der Schaden dieser Fähigkeiten absorbiert wird.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Frohe Kunde‘ dazu führte, dass ‚Segen der Freiheit‘ die Abklingzeit von ‚Läuterung‘ auslöste.
  • Vergeltung
    • Die PvP-Stärkevorlage wurde um 3 % erhöht.
Priester

Disziplin

  • ‚Innere Erneuerung‘ führt jetzt dazu, dass ‚Machtwort: Glanz‘ 25 % der Manakosten zurückerstattet, wenn die Fähigkeit auf den eigenen Charakter gewirkt wird (vorher 50 %).
Schurke

Meucheln

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der zusätzliche kostenlose ‚Wundgift‘-Effekt von ‚Tödliche Mischung‘ den Schaden von ‚Königsmord‘ erhöhte.
  • Der Schaden von ‚Giftbombe‘ wurde in PvP-Situationen um 30 % verringert.
  • Der Heilverringerungseffekt von ‚Wundgift‘ wurde in PvP-Situationen auf 20 % verringert (24 % mit ‚Meister der Gifte‘).
  • Die PvP-Beweglichkeitsvorlage wurde um 5 % verringert.
Schamane
  • Elementar
    • Die PvP-Intelligenz- und Ausdauervorlagen wurden um 5 % erhöht.
  • Verstärkung
    • ‚Sturmschlag‘ verursacht in PvP-Situationen jetzt 20 % weniger Schaden (vorher 15 % weniger Schaden).
    • Die PvP-Beweglichkeitsvorlage wurde um 10 % erhöht.
    • Die PvP-Ausdauervorlage wurde um 5 % erhöht.
  • Wiederherstellung
    • Die PvP-Vielseitigkeitsvorlage wurde um 30 % erhöht.
Krieger
  • Waffen
    • Die PvP-Stärke- und Ausdauervorlagen wurden um 5 % erhöht.
    • Die PvP-Rüstungsvorlage wurde um 10 % erhöht.
    • Die PvP-Vielseitigkeitsvorlage wurde um 17 % erhöht.
  • Furor
    • ‚Endlose Wut‘ erhöht jetzt die Dauer von ‚Wutanfall‘ um 1 Sek. (vorher 2 Sek.).
Hexenmeister
  • Zerstörung
    • Der Schaden von ‚Chaosblitz‘ wurde in PvP-Situationen um 25 % erhöht.
    • ‚Entropieumkehrung‘ verringert jetzt die Zauberzeit von ‚Chaosblitz‘ in PvP-Situationen um 0,25 Sekunden (vorher 0,5 Sekunden).
    • ‚Pyrolyse‘ verringert jetzt die Zauberzeit von ‚Chaosblitz‘ und ‚Verbrennen‘ in PvP-Situationen um 15 % (vorher 30 %).
  • Dämonologie
    • Die PvP-Intelligenzvorlage wurde um 5 % erhöht.
    • Die PvP-Tempovorlage wurde um 50 % erhöht.
    • Die PvP-Vielseitigkeitsvorlage wurde um 25 % verringert.
    • Die PvP-Meisterschaftsvorlage wurde um 25 % verringert.

 

WERBUNG

1 Kommentar zu “WoW - Erste große PvP Anpassungen für World of Warcraft Legion”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.