WERBUNG

Warframe - The Sacrifice ist nun verfügbar

Drei Jahre warteten Fans und der Entwickler Digital Extremes auf die Veröffentlichung des Warframes Excalibur Umbra, mit dem nun, für PC, veröffentlichten Update 23 "the Sacrifice" habt ihr nun die Chance euch Excalibur Umbra zu schnappen.

Digital Extremes kündigte schon während der TennoCon 2017 die Warframe Erweiterung „The Sacrifice“ an. Damals stand jedoch noch das Update 22 „Plains of Eidolon“ aus. Mit diesem Warframe nicht nur Veteranen begeisterte sondern auch im Bereich der Mainstream Presse viel Aufmerksamkeit

UI-Update

Neben der Cinematic Quest, gibt es auch jede Menge kleinerer Updates und Verbesserungen, so wird aktuell an einer neuen UI für die Menüs gearbeitet. Da über 131 unterschiedliche Menüs bearbeitet werden müssen, will sich Digital Extremes erst Feedback holen. Somit sind bis jetzt nur 8 Menüs überarbeitet worden.

WERBUNG
Mit der neuen UI gehen die Entwickler auf Wünsche der Fans ein.
Bugfixes, Meta-Änderungen und mehr

Neben der Überarbeitung von Limbo, einigen Bugfixes und habt ihr nun die Möglichkeit Waffen die einem Warframe gehören nach euren Wünschen anzupassen. Des Weiteren gibt es so einige Kleine Änderungen in den Statuswerten eurer Warframes, Waffen und Gegnern. Die kompletten Patchnotes findet ihr um Warframe Subreddit.

More to Come

Mit der Hauseigenen TennoCon wird Digital Extremes Anfang Juli wieder zeigen, was wir für die Updates 24 und vermutlich auch 25 erwarten dürfen. Vorher dürfen sich die Konsolenspieler aber über „The Sacrifice“ freuen. Welches in den nächsten Wochen auch auf PS4 und Xbox One verfügbar sein wird.

0 Kommentare zu “Warframe - The Sacrifice ist nun verfügbar”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.