WERBUNG

The Evil Within 2 - Preload und Systemvorraussetzungen

Bald ist es soweit und wir dürfen uns durch The Evil Within 2 gruseln. Wir zeigen euch die Systemvoraussetzungen und die Preload-Zeiten.

Am Freitag dem 13. Oktober ist es  soweit und der Horror greift wieder um sich. Ab dann können wir nämlich The Evil Within 2 spielen und uns schlaflose Nächte bescheren.

Um das Spielerlebnis aber voll auskosten zu können, solltet ihr aber vorher einen Blick auf die Systemvoraussetzungen werfen.

Systemvoraussetzungen FÜR PC

Minimum

WERBUNG
  • Betriebssystem: Windows 7/8.1/10 (64-Bit-Versionen)
  • Prozessor: Intel Core i5-2400 / AMD FX-8320 oder besser
  • 8 GB RAM, 40 GB freier Festplattenspeicher
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 660 mit 2 GB / AMD HD 7970 mit 3 GB oder besser

Empfohlen

  • Betriebssystem: Windows 7/8.1/10 (64-Bit-Versionen)
  • Prozessor: Intel Core i7-4770 / AMD Ryzen 5 1600X oder besser
  • 16 GB RAM, 40 GB freier Festplattenspeicher
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 1060 mit 6 GB / AMD RX 480 mit 8 GB oder besser

Anforderungen an die Konsolen

Xbox One

Etwas 32 GB freien Speicherplatz solltet ihr für The Evil Within 2 noch übrig haben. Das beinhaltet auch einen Day-One-Patch mit ca. 250 und ca. 18 MB für 10 Speicherstände.

PlayStation 4

The Evil Within 2 benötigt hier ca. 34 GB Speicherplatz. Mit eingerechnet sind ein Day-One-Patch mit ca. 260 MB und ca. 72 MB für für 10 Speicherstände.

Preload-Zeiten

Die Besitzer von PC und Xbox One können das Spiel bereits jetzt herunterladen, auf der PlayStation 4 geht das erst ab dem 11. Oktober.

The Evil Within 2 Preload

WERBUNG

0 Kommentare zu “The Evil Within 2 - Preload und Systemvorraussetzungen”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.