WERBUNG

Sniper: GW3 - Brandneues Gameplay-Video zu Sniper Ghost Warrior 3

Sniper Ghost Warrior 3

In einem neuen 17-minütigen Video können wir unseren zukünftigen Protagonisten bei der Erledigung einer Mission im verschneiten Georgien beobachten.

Sniper: Ghost Warrior 3 erzählt eine Geschichte von Bruderschaft, Vertrauen und Verrat, in einem Land, das vom Blut eines Bürgerkriegs getränkt ist. Wir übernehmen die Rolle von Jonathan North, einem amerikanischen Scharfschützen, der nahe der russischen Grenze im nördlichen Georgien abgesetzt wird. Er hat einen offiziellen Auftrag im Gepäck, doch fast noch wichtiger ist ihm seine persönliche Mission – seinen verschollenen Bruder zu finden.

Sniper Ghost Warrior 3

Der polnische Entwickler und Publisher CI Games hat ein brandneues Gameplay-Video veröffentlicht, in dem wir 17 Minuten lang unseren zukünftigen Protagonisten Jon North auf einer Mission begleiten dürfen. Tief in den verschneiten Bergen Georgiens wird nämlich ein amerikanischer Gefangener von Separatisten in einem ausgedienten und zur Folterkammer umfunktionierten Schlachthaus festgehalten. Im Video demonstriert Jon North seine beeindruckenden Fähigkeiten. Der Gefangene wird schnell und effizient befreit, ohne dass ihm dabei auch nur ein Haar gekrümmt wird.

WERBUNG

Wähle Deine Ausrüstung

Zunächst gilt es, die Ausrüstung für diesen Einsatz klug zu wählen. Dazu stehen uns eine Vielzahl verschiedener Ausrüstungsgegenstände und taktische Waffen, sowie einige spezielle Modifikationen zur Verfügung. Eines der wichtigsten Gadgets ist eine modifizierbare Drohne, mit der wir das Missionsgebiet aus sicherer Distanz erkunden können. Auf diese Weise können wir Feinde, Minenfelder und weitere potentielle Gefahren frühzeitig lokalisieren. Auf diesen strategischen Vorteil sollten wir am Beginn einer Mission keinesfalls verzichten.

Lautlos wie ein Geist

Jetzt kann es losgehen. Mit den Fähigkeiten eines Scharfschützen werden abseitige Wachposten eliminiert, um nur Minuten später weitere Gegner wie ein Geist lautlos mit dem Kampfmesser auszuschalten – der sicherste Weg, um verdeckt in ein Gelände einzudringen und dies nach Abschluss der Mission ungesehen und sicher wieder zu verlassen.

Ausgedehnte, frei begehbare Karten mit detailreichen Landschaften, wie felsige Gebirgsketten oder vegetationsreiche Hügel und Täler erwarten uns. Dies bietet in Sniper: Ghost Warrior 3 eine einzigartige Umgebung für eine Vielzahl intensiver und spannender Missionen. Dabei können wir unsere Ausrüstung den Gegebenheiten anpassen, sowie Zubehör, Fahrzeuge und Drohnen nutzen. Dynamisches Wetter und ein Tag- und Nacht-Zyklus spielt bei unseren Entscheidungen zur Vorgehensweise ebenfalls eine große Rolle. Spielen wir als Sniper, Geist oder Krieger? Die Entscheidung liegt bei uns.

Sniper: Ghost Warrior 3 erscheint am 4. April 2017 für PlayStation 4, Xbox One und für PC.

0 Kommentare zu “Sniper: GW3 - Brandneues Gameplay-Video zu Sniper Ghost Warrior 3”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.