WERBUNG

Red Dead Redemption für PC ab 05. November 2019 erhältlich

Red Dead Redemption 2, der Kassenschlager auf Konsole, erscheint nun endlich auch auf PC! Wir haben ein paar Informationen für Euch.

Wer hätte vor ein paar Wochen gedacht, dass schon im November 2019 Red Dead Redemption 2 für den PC erscheint. Die Konsolen-Version gibt es bereits seit 2018. Wir geben euch einen kleinen Überblick, was euch jetzt alles erwartet.

Wann geht es los?

Der genaue Termin für den PC-Release ist der 05. November 2019. Erfahrungsgemäß sollte es ein kleines Zeitfenster vor dem Release geben, in dem ihr die 150 GB-große PC-Version herunterladen könnt.

Gibt es Änderungen zu den Konsolen-Versionen?

Zum Release von Red Dead Redemption 2 auf dem PC soll es auch neue Inhalte für die Story-Kampagne rund um Outlaw Arthur Morgan und grafische Verbesserungen geben. Primär gibt es neue Kopfgeldjäger-Missionen, Waffen (z.B. das Evans-Repetiergewehr oder auch den Le-Mat-Revolver) und Gang-Verstecke (Gaptooth Breach und Solomon’s Folly). Einige bekannte Waffen, die dann ihren Weg in Red Dead Online gefunden haben, sind jetzt auch im Singleplayer verfügbar.

WERBUNG

Red Dead Redemption PC Trailer

Das sind die drei Kopfgeldjäger-Missionen

  • Die Werkzeuge einiger Handwerker sind verschwunden, finde Herman Zizendorf und bringe ihn zur Strecke!
  • Der ehemalige Konförderierten-Kavellerieoffizier Camille de Millemont wird gesucht!
  • Bar Cavanaugh und seine Gang treiben ihr Unwesen im Big Valley. Schnappt ihn euch!

Red Dead Redemption 2 vorbestellen

Es gibt mehrere Wege an Red Dead Redemption 2 zu kommen. Zum einen lässt sich das Spiel direkt beim Entwickler mit dem hauseigenen Rockstar Launcher kaufen, hier bekommt ihr als kostenlosen Zusatz zwei von sechs Spiele. Darunter GTA: San Andreas oder auch L.A.Noire: Complete. Wer das Spiel lieber in der Retail-Version haben will, der sollte bei Amazon oder Media Markt vorbeischauen. Die beiden Optionen haben einen Nachteil: Sie sind sehr teuer. Wer kein Problem mit Keys hat, der kann einen Blick in den Preisvergleich werfen dort findet ihr das Spiel ziemlich günstig zum Release.

Wie bei den Konsolen-Versionen gibt es auch wieder mehrere Varianten des Spiels für den PC. Mit der Special Edition erhaltet ihr ein paar Boni für den Story-Modus wie das Streitross oder das Outlaw Survival Kit. Greift ihr zur Ultimate Edition, dann bekommt ihr noch mehr Inhalte, wie z.B. Bankraub-Missionen und Rabatte und Geldboni im Spiel selbst.

Wie sind die offiziellen Systemanforderungen?

Wie bereits erwähnt, müsst ihr ziemlich viel Platz auf dem PC schaffen. Abgesehen davon, sind die Anforderungen für dieses riesige Spiel noch relativ moderat. Das neue Star Wars: Jedi Fallen Order (https://www.origin.com/deu/de-de/store/star-wars/star-wars-jedi-fallen-order) verlangt bei der empfohlenen Systemanforderungen beispielsweise noch einmal 4GB RAM mehr.

Minimale Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 7 – Service Pack 1 (6.1.7601)
  • Prozessor: Intel® Core™ i5-2500K / AMD FX-6300
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 770 2 GB / AMD Radeon R9 280 3 GB 
  • Festplatte: 150 GB
  • Soundkarte: DirectX kompatibel

Empfohlene Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 10 – Update vom April 2018 (v1803)
  • Prozessor: Intel® Core™ i7-4770K / AMD Ryzen 5 1500X 
  • Arbeitsspeicher: 12 GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1060 6 GB / AMD Radeon RX 480 4 GB
  • Festplatte: 150 GB
  • Soundkarte: DirectX kompatibel

0 Kommentare zu “Red Dead Redemption für PC ab 05. November 2019 erhältlich”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.