WERBUNG

R6S - Rainbow Six Siege: Operation Dust Line angekündigt

Vor ein paar Tagen hat Ubisoft erste Informationen zum zweiten DLC von Rainbow Six Siege bekannt gegeben.

Vor ein paar Tagen hat das Rainbow Six Siege Team ein paar Details zum neuen DLC Operation Dust Line herausgegeben, das für die Inhaber des Rainbow Six Siege Season Pass ab dem 9. Mai zu haben sein wird.

Rainbow Six Siege

Wir bekommen zwei neue Operator einer Antiterroreinheit der US Navy Seals:

WERBUNG

Valkyrie (Verteidigung): Sie trägt als besondere Ausrüstung Haftkameras bei sich, die frei auf der Map platziert und von allen Spielern verwendet werden können.

Blackbeard (Angriff): Er führt ein Sturmgewehr und ein Schild mit sich.

Eine neue Map wird es auch geben, die uns in die Wüste entführt. Wir dürfen uns also auf brennende Sonne und jede Menge Staub und Sand einstellen.

Wer keinen Rainbow Six Siege Season Pass besitzt, wird den neuen DLC ebenfalls kostenlos bekommen, dann aber eine Woche später.

Ich spiele Rainbow Six Siege erst seit kurzer Zeit und das allerdings mit großer Begeisterung, denn hier ist eine taktisches Geschick gefragt und nicht wildes Geballer. Man muss seine Vorgehensweise schon etwas genauer planen, um in diesem Spiel erfolgreich zu sein, was für mich eine schöne Kombination von actionreichem Shooter und geplanten Einsätzen ist. In Rainbow Six Siege gilt das Prinzip des Perma-Death. Wer allzu forsch vorgeht, bei dem gehen schnell die Lichter aus und er darf die restliche Zeit des Matches mit Zuschauen verbringen. Das ist erst einmal gewöhnungsbedürftig, aber eine wirklich gelungene und gut umgesetzte Herausforderung … und ich habe in diesem Spiel noch viel zu lernen.

Quelle

0 Kommentare zu “R6S - Rainbow Six Siege: Operation Dust Line angekündigt”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .