WERBUNG

R6S - Rainbow Six Siege: Neuerungen im DLC Dust Line

Auch Spieler ohne Season Pass bekommen einige Neuerungen im Spiel.

Die Inhaber des Season Pass für Rainbow Six Siege dürfen sich ab heute über den neuen DLC Dust Line freuen. Aber auch „normale“ Spieler profitieren von den Verbesserungen und einer neuen Map, wenn auch etwas später.

Ein paar Neuerungen habe ich hier für Euch zusammengestellt.

Zwischen den Runden kann jetzt die Ausrüstung angepasst werden. Bisher musste man ja mit der einmal gewählten Ausrüstung spielen oder den Trupp verlassen.

WERBUNG

Die Ausrüstung der einzelnen Operator wurde überarbeitet, um ein besseres Balancing zu bekommen:

  • IQs Gadget zum Aufspüren von explosiven Fallen wurde überarbeitet und verbessert.
  • Montagnes Schild hat nun einen seitlichen Schutz erhalten.
  • Tachankas LMG lässt sich leichter bedienen und aufstellen.
  • Frosts Nitrohandy entfällt und wird durch Stacheldraht ersetzt.
  • Buck bekommt Splittergranaten aber die Reichweite seiner Schrotflinte wird reduziert
  • Der Wirkungsradius von Thatchers EMP-Granaten wird reduziert, aber Gegner sind jetzt für 10 Sekunden völlig blind.
  • Sledges Sprengladungen (die kaum verwendet wurden) und Thermites Splittergranaten werden durch Betäubungsgranaten ausgetauscht
  • Der Rekrut bekommt nun eine schwere Schutzweste.

Der Schaden, der bei Friendly Fire entsteht, wurde reduziert.

Ein einmal platziertes Gadget kann jetzt wieder aufgenommen und woanders platziert werden. Das war bisher nicht bei allen Gadgets möglich.

Einige Waffen wurden bzgl. Reichweite, Schaden oder Aiming überarbeitet.

Überarbeitete Anzeige und Übersicht bei Rundenende: Es wird jetzt z.B. angezeigt, wer welchen Operator gespielt hat und der Spieler, der am besten abgeschnitten hat, wird nochmal hervorgehoben, ähnlich, wie wir es von Call of Duty kennen.

WERBUNG

Für Freunde von Waffenskins gibt es auch viel Neues zu entdecken. Zusätzlich lassen sich jetzt auch Kopfbedeckungen mit Skins verzieren und an den Waffen kleine Glücksbringer anbringen.

Wir bekommen ein überarbeitetes Balancing beim Matchmaking und Cheater werden härter bestraft.

Das war nur eine kleine Auswahl der Änderungen. Ich bin jedenfalls schon gespannt, wie sich das im Spiel auswirken wird und empfehle Euch bei Interesse die Übersicht aller Neuerungen hier.

0 Kommentare zu “R6S - Rainbow Six Siege: Neuerungen im DLC Dust Line”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.