Overwatch - Spieler ehren verstorbenen Freund auf Eichenwalde

Overwatch ist mehr als nur ein Shooter und Multiplayer Game. Das beweißen 12 Freunde, die ihren verstorben Kumpel Willem Den Toom, im Spiel auf der Map Eichenwalde die letzte Ehre erweisen.

Auf der Multiplayer Map – Eichenwalde, wurde vor kurzem eine tolle Zeremonie abgehalten wie es eben nur Gamer können.

Für die meisten unter euch ist Overwatch der Shooter 2016, so auch für den kürzlich verstorbenen „Willem Den Toom“. Er verstarb im Alter von 36 Jahre, nun gaben seine Freunde ihm die letzte Ehre.

Salutschüsse als letzte Ehre

Im letzten Match zu seinen Ehren ging es nicht darum Punkte zu sammeln oder wer gewinnt oder verliert, im gegenteil. So standen zwei Teams auf der Karte „Eichenwalde“ auf der Brücke und feuerten mit unterschiedlichen Helden Salutschüsse für ihren verstorben Kumpel ab.

Dieses Atemberaubende Video ist dabei raus gekommen welche einen Emotional berührt.
Ruhe in Frieden „Willem Den Toom“

„As a tribute to a fallen gamer and friend. We decided to do a gun salute in one of Will’s favorite games featuring the characters he most frequently used (… and Hanzo).“

0 Kommentare zu “Overwatch - Spieler ehren verstorbenen Freund auf Eichenwalde”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.