WERBUNG

Overwatch - PTR-Patch vom 22. November

Ein neuer Patch ist für die PC Spieler auf dem PTR Server verfügbar. Neben generellen Änderungen wurden sich auch zwei Helden vorgenommen. Um welche es sich handelt erfahrt ihr wie immer bei uns!

Neben Änderungen in den 1vs.1 Arenen wurde auch Symmetra überarbeitet. Was sich alles ändert erfahrt Ihr in den nachfolgenden Patchnotes:

General
  • Es wurde ein neuer freischaltbarer „Buup“-Spruch für Sombra hinzugefügt.
  • Spieler können jetzt die Spielmodi 1vs1-Überraschungsduell und 3vs3-Eliminierung im Menü für benutzerdefinierte Spiele auswählen.
  • Es wurde die Funktion „Als Team fortfahren“ hinzugefügt, mit der Spieler nach dem Match mit ihren Teammitgliedern in einer Gruppe verbleiben können.
Hero Balance Update

Symmetra

  • Neue Fähigkeiten
    • Photonenbarriere
      • Ersetzt ihre alte Fähigkeit Photonenschild.
      • Erzeugt eine massive Energiebarriere vor Symmetra, die gegnerischen Beschuss abfängt und sich währenddessen vorwärts bewegt.
    • Schildgenerator (Neue ultimative Fähigkeit)
      • Symmetras ultimative Fähigkeit bietet dem Spieler jetzt die Wahl zwischen ihrem Teleporter und einer neuen Option: Schildgenerator
      • Schildgenerator platziert eine Vorrichtung, die allen Verbündeten in ihrem Einflussbereich zusätzliche Schilde gewährt. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich zwischen Helden und dem Schildgenerator Barrieren, Mauern oder Hindernisse befinden.
  • Photonenprojektor (Primärer Feuermodus)
    • Die Reichweite wurde von 5 auf 7 Meter erhöht.
  • Selbstschussanlage
    • Die Anzahl der Anlagen, die angesammelt werden können, wurde von 3 auf 6 erhöht.
    • Die Abklingzeit wurde von 12 auf 10 Sek. verringert.
  • Photonenschild
    • Wurde durch die neue Fähigkeit Photonenbarriere ersetzt.

Kommentar der Entwickler: Mit den Änderungen an Symmetra wollen wir hauptsächlich zwei Probleme angehen: Sie hat sich bisher nicht aktiv genug gespielt und sich aufgrund ihres Teleporters in bestimmten Situationen und Spielmodi auf verschiedenen Karten oft schwach angefühlt.

WERBUNG

Um Ersteres zu verbessern, haben wir ihren eher passiven Photonenschild entfernt und durch eine viel aktivere Fähigkeit ersetzt: Photonenbarriere. Symmetra ist jetzt in der Lage, eine Offensive an vorderster Front anzuführen oder bei der Verteidigung eines gegnerischen Vorstoßes zu helfen, indem sie aktiv Schaden für das eigene Team blockt.

Was den anderen Punkt angeht, haben wir oft beobachtet, dass Spieler sich von ihr trennen, wenn sie das Gefühl haben, dass ihr Teleporter nicht nützlich ist. Auf Angriffskarten wurde sie beispielsweise in der Verteidigung nur eingesetzt, um den ersten Punkt zu verteidigen. Sobald dieser erobert war, wurde sie sofort ausgewechselt. Um sie in verschiedenen Situationen attraktiver zu machen, haben wir ihr eine alternative ultimative Fähigkeit zusätzlich zu ihrem Teleporter gegeben. Der Schildgenerator ist ebenso gefährlich für den Gegner wie der Teleporter, ist aber vielfältiger einsetzbar.

Die Änderungen an der Selbstschussanlage ermöglichen es Symmetra, schneller wieder „Nester“ anzulegen. Selbst wenn all ihre Anlagen zerstört werden, können Spieler sie jetzt vor dem nächsten Angriff einfacher wieder aufstellen.

Mit der letzten Änderung erhöhen wir die Reichweite ihres Photonenprojektors, damit sie den Strahl leichter aufladen und aufrechterhalten kann.

Zarya

  • Partikelbarriere/Projezierte Barriere
    • Angriffe, die sowohl an der Barriere als auch an dem Ziel der Barriere Schaden verursachen (wie Reinhardts Feuerstoß, Hanzos Dragonstrike, usw.), fügen der Barriere nicht mehr doppelt Schaden zu

WIE KÖNNT IHR EUCH IHR AUF DEM PTR SERVER SPIELEN?

Um am öffentlichen Test teilnehmen zu können, müsst ihr eine Spiellizenz für Overwatch für Windows-PC besitzen, die mit eurem Battle.net-Account verbunden ist. Dieser Account darf dazu weder gebannt noch gesperrt sein.

Schritt 1: Startet die Battle.net-Software neu.
Schritt 2: Klickt im Menü auf der linken Seite auf den Reiter für Overwatch.
Schritt 3: Wählt „PTR: Overwatch“ aus dem Dropdown-Menü REGION/ACCOUNT.
Schritt 4: Klickt auf „Installieren“, um den Installationsvorgang zu starten.
Schritt 5: Sobald das Spiel installiert und aktualisiert ist, könnt ihr auf „Spielen“ klicken, um loszulegen!

WERBUNG

Hinweis: Ihr müsst Overwatch installiert haben und euch mindestens einmal in das Spiel eingeloggt haben, um Zugang zur öffentlichen Testregion zu erhalten. Wenn ihr nach Befolgung der oben genannten Schritte nicht auf die PTR zugreifen könnt, versucht Folgendes: Loggt euch normal in Overwatch ein, schließt den Spieleclient und startet das Spiel mit der Auswahl öffentliche Testregion dann erneut.

0 Kommentare zu “Overwatch - PTR-Patch vom 22. November”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.