WERBUNG

Overwatch - Die Schnitzeljagd um Sombra geht weiter!

Alle fiebern dem Release des 23. Helden in Overwatch nach, jedoch bleibt das genaue Datum ein Rätsel. Mit immer neuen Hinweißen lockt Blizzard die Spieler zu neuen Orten und bringt die Community zum verzweifeln. Wir haben die aktuellen Stand für euch zusammen gefasst:

Die gamescom liegt nun ein paar Tage hinter uns und es gibt dennoch immer wieder ein neuen Streich von Blizzard. Diesmal handelt es sich um den lang erwarteten Helden Sombra. Ein sehr merkwürdiger Post im Overwatch US-Forum sorgt zur Zeit für Aufruhe auf Reddit und in den Overwatch Gruppen bei Facebook!

Wurde das Forum gehackt?

Der User „Skycoder“ hat ins Forum einen neuen Beitrag mit dem Namen 00110010 00110011 erstellt in dem nur „la que tiene la información; tiene el poder“ – Der, der die Information hat, hat die Macht – steht. Schaut man sich den Forenbeitrag an, macht es den Anschein als wäre dieser frisch erstellt worden.

Scycoder

WERBUNG

Dem ist aber nicht so, wenn man einmal genauer hinschaut, denn der Beitrag ist am 23.06.2016 um 21:20 erstellt worden. In der Übersicht des Forums kann jeder sehen vor wie vielen Stunden oder Tagen ein Beitrag erstellt worden ist. Bei diesem ist es jedoch anders. Man bekommt nach einiger Zeit den Eindruck, als würde die Stundenzahl runter zählen, wie eine Art Countdown. Ist es etwa die Enthüllung von Sombra?

Ist man in dem Beitrag und lässt die Seite einen Moment lang offen, verändert sich der komplette Beitrag, als würde ein Hacker die Seite umformen. Nach ein paar Sekunden wird nur noch ein gigantischer fortlaufender Zahlencode angezeigt, der sich nach und nach aufbaut.

zahlen_code

Reddit-Nutzer lösen Teile der Rätsel

Die Leute auf Reddit sind bekanntermaßen hochgradig gewievt. Es dauerte nicht lange bis die ersten User den Code entziffern konnten. Der Code beinhaltet einen Link, der zu einen Video führt, indem man eine Patientenakte sieht.

Schaut man sich die Patienten Akte genauer an, erkennt man schnell, dass es sich um die Patientin „Janina Kowalska“ handelt. Allerdings ist auf dem Röntgenbild eine Verletzung im Auge zu sehen, die offensichtlich von Ana Amari stammen muss. Es ist allerdings unklar, wieso Sie unter dem Namen „Janina Kowalska“ behandelt worden ist. Niemand weiß, was nach der Verletzung mit Ana passiert ist.

Betrachtet man das Video intensiver, erkennt man, dass sich das Bild am Ende einmal kurz verzerrt, bevor dann der Totenkopf vom Skycoder zu erkennen ist. Wieder ein Hinweis?

WERBUNG

Unten rechts in der Ecke läuft ein Pulsschlag durch, der von den Reddit Usern als Morsezeichen entziffert worden ist. Dieser Code deutet auf  „moment in crime“ hin.

Ist eine NachrichtenSendung die Antwort?

„A moment in Crime“ ist die Nachrichtensendung in der Overwatch Lore. Diese berichtete das erste mal über Junkrat und Roadhog, die in Dorado Angst und Schrecken verbreitet haben.

Auch hier haben die Reddit User sich nicht lumpen lassen und sind auf die Idee gekommen einfach mal amomentincrime.com in den Browser einzugeben und – es wundert eigentlich kaum –  man kommt auf eine Website. Auf dieser sind nur spanische Sätze zu sehen, die auf ein Protokoll von Sombra hinweisen:

Estableciendo conexión… …Protocolo Sombra v1.3 iniciado…, …Transmitiendo información a ómnicos activos… …Terminando conexión…

Einige der User haben versucht eine Email an tips@amomentincrime.com zu schicken, da im Video gesagt wird, dass, sobald Hinweise bekannt sind, diese sofort mitgeteilt werden sollen und bekamen folgende Email zurück:

amic_email

Mit dieser Email bedankt sich der Nachrichtensender, dass man wichtige Informationen übermittelt hat und teilt dem User mit, dass man davon ausgeht, dass Junkrad und Roadhog von Atlantik nach Amerika unterwegs sind. Auch hier sind wieder Zahlencodes und spanische Textelemente vorhanden, als hätte hier wieder ein Hacker zugeschlagen.

Beginnt die Finale Phase?

Das war der Stand am 24.08.2016. Nachdem der Countdown um 21:20 abgelaufen ist veränderten sich die Informationen auf der „a moment in crime“-Website. Dort wurde das Protokoll inzwischen von Version 1.3 auf 1.9 geändert und es wird nun mitgeteilt, dass die Übertagung der Informationen an alle aktiven Omnicons bei 5% ist.

…Estableciendo conexión… …Protocolo Sombra v1.9 iniciado… …Transmitiendo información a ómnicos activos… 5% …Terminando conexión…

Öffnet man nun den Seitenquelltext der Seite, erscheint ein weiterer Hinweis:

amomentincrime_quelltext
Seitenquelltext: Amomentincrime.com

Dort findet man zwischen den Zeilen :  Bien hecho, ya tienen mi clave. Hackear este programa de televisión no tuvo chiste. Espérense a lo que sigue. – Erfolgreich erledigt, sie haben den schlüssel. Das Hacken des TV-Programmes war ein Witz. Warte darauf was als nächstes passiert.

Nicht nur die A Moment in Crime Website hat sich verändert, sondern auch diverse Twitter Accounts schienen gehackt worden zu sein. So sah man auf dem Account von OverwatchGG nur noch Informationen vom Skycoder, der im Forum den merkwürdigen Beitrag gepostet hat. Auf dem gehackten Twitter Account wurde „Soon the God Programm will activate“ retweetet. In der Overwatch Lore heißt es, dass das „Götter-Programm“ der mutmaßliche Grund für die Omnics Krise sei und diese von der Außenwelt abgeschnitten sein sollten. Im Phara Comic  bekommt man erste Eindrücke darüber. Inzwischen sind die Accounts wieder in ihren Originalzustand zurückversetzt worden.

Soweit die Schnitzeljagd in unserer Zusammenfassung. Jetzt kann man nur abwarten. Abwarten, ob und was sich auf amomentincrime.com verändert. Wir halten euch diesbezüglich auf dem laufenden!

0 Kommentare zu “Overwatch - Die Schnitzeljagd um Sombra geht weiter!”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .