Oh My Gore! - Offizieller Release des Tower-Defense-Spiels exklusiv für PC

Oh My Gore!

Tower-Defense im Retro-Gewand haben Daedalic Entertainment und bumblebee für uns vorbereitet. Als Bösewicht erobern wir in Oh My Gore! die ganz Welt.

Retro-Fans aufgepasst! Daedalic Entertainment, die Macher von Deponia, und bumblebee, ein junges Entwicklerteam aus Köln, entführen uns ab sofort mit Oh My Gore! auf die dunkle Seite. Als Gott des Bösen gilt es, Burgen und Festungen zu erobern und Feinde zu bekämpfen. Dabei besticht Oh My Gore! durch ein einzigartiges Retro-Pixelart Design.

Um was geht’s hier?

Oh My Gore! ist eine Mischung aus Echtzeitstrategie, Tower Defense- und Reverse-Tower Defense-Gameplay und erscheint im 2D Pixelart Top-Down-Stil. Wir schlagen uns dabei auf die Seite des Bösen und spielen eine unerreicht bösartige Gottheit, die sich am Diesseits für die Vergangenheit rächen möchte. Unser Ziel ist natürlich wieder einmal die Weltherrschaft – also machen wir uns gleich auf, um alle guten Menschen von der Erdoberfläche auszulöschen.

Hier kommt die Tower Defense-Gameplay-Mischung zum Tragen: Wir erobern und verteidigen Gebiet um Gebiet, Burg um Burg, Festung um Festung. Zum Angriff senden wir Horden böser Orks und Knochenritter aus. Sobald wir ein Gebiet unterjocht haben, schützen wir dieses vor Angriffen edler Ritter. Ganz der Bösewicht eben!

Oh My Gore!

Durch Quests bekommen wir weitere Helden und optionale Faktoren, wie z.B. Zeitbegrenzungen oder sekundäre Ziele, haben Einfluss auf unser Spiel. Außerdem wird uns versichert, dass es als Besonderheit eine einzigartige 2D-Flüssigkeitssimulation gibt, mit der wir auf die Spielwelt Einfluss nehmen können. So kann ein ausbrechender Vulkan Feinde, aber auch die eigenen Truppen rasch unter Lava begraben. Zufallsereignisse und Überraschungsmomente runden das Geschehen ab und verleihen dem klassischen Gameplay so eine ganz eigene Atmosphäre.

Die Features im Überblick

  • Tower Defense mit RPG und Reverse Tower Defense Elementen
  • Retro Pixel Art Style
  • Insgesamt 7 verschiedene spielbare Charaktere mit heldenspezifischen Fähigkeiten und Einheiten
  • Mehr als 150 Minuten Musik in 40 verschiedenen Musikstücken
  • 20 einzigartige Missionen mit insgesamt zehn verschiedenen Towern und drei unterschiedlichen Fallenarten
  • 26 unterschiedliche Einheiten mit spritzigen Todesanimationen
  • 2.500 verschiedene Soundeffekte
  • Bis zu 20 Stunden Spielzeit

Oh My Gore! ist ausschließlich für den PC erhältlich, unter anderem auf Steam.

0 Kommentare zu “Oh My Gore! - Offizieller Release des Tower-Defense-Spiels exklusiv für PC”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.