WERBUNG

LEFT ALIVE - Survival-Action für 2018 angekündigt

Left Alive

Für 2018 steht uns mit LEFT ALIVE ein actionreicher Shooter in einer dystopischen Sci-Fi-Umgebung ins Haus. Wir haben ein paar Infos dazu zusammengetragen.

Obwohl LEFT ALIVE bereits vor ein paar Wochen von Square Enix auf der Tokyo Game Show mit einem Teaser Trailer angekündigt wurde, hört man doch relativ wenig zu diesem Spiel. Ein paar Infos gibt es aber trotzdem schon.

Der Action-Shooter ist für 2018 geplant

Dar Survival-Action-Shooter soll 2018 für den PC und die PlayStation 4 erscheinen.

WERBUNG

Schauplatz ist eine von Maschinen beherrschte dystopische Sci-Fi-Umgebung. Wir befinden uns in Novo Slava, einer Stadt in Russland. Bei LEFT ALIVE wird die gleiche Spielwelt und das Setting wie in Front Mission verwendet, einer Videospielreihe, die Square Enix zwischen 1995 und 2010 auf den Markt brachte.

Im Jahr 2127 stürzen wir uns mit drei unterschiedlichen Protagonisten, die wir während des Spiels immer wieder wechseln, in den Überlebenskampf. Nach einer verheerenden Invasion (The One Day Incident) müssen wir uns den Weg durch die feindlichen Reihen bahnen. Es bleibt uns überlassen, ob wir uns heftige Gefechte mit den Gegnern liefern oder lieber im Verborgenen agieren.

Um zu überleben sammeln wir Gegenstände, basteln uns nützliche Gerätschaften und legen hinterhältige Fallen aus. Das ist auch bitter nötig, denn die mechanischen Gegner, die sich uns in den Weg stellen, sind uns kräftemäßig oft weit überlegen. Hier kommen nämlich wieder die Wanzer ins Spiel. Diese „lauffähige“ Waffengattung stellte schon in Front Mission die größte Bedrohung dar. Allerdings sind das nicht die einzigen mechanischen Gegner, um die wir uns kümmern müssen, wie Square Enix betont.

Left Alive

Die Story hinter dem verheerenden Krieg enthüllt sich in LEFT ALIVE langsam, während wir den Hinweisen im Spielverlauf folgen. Unsere drei Protagonisten erleben dabei unterschiedliche Stories und müssen zeitweilige harte Entscheidungen treffen, die nicht ohne Folgen bleiben. Alle drei versuchen unabhängig voneinander zu überleben.

Ein Open-World-Spiel wird es wohl nicht werden, allerdings wird genug Platz zum Erkunden eingeräumt. Den Eindruck von Schlauchleveln will man unbedingt vermeiden.

Einige Details stehen noch nicht fest

Ein konkretes Realeasedatum steht noch nicht fest, Square Enix  ist sich aber sicher, dass das Spiel 2018 erscheinen wird. LEFT ALIVE ist angeblich bereits zu 50% fertiggestellt.

WERBUNG

Man wollte sich auch nicht äußern, ob es DLCs geben wird. Hier soll erst einmal abgewartet werden, wie LEFT ALIVE bei den Spielern ankommt.

Left Alive

Auch ein Preis steht noch nicht fest, aber wer will, kann sich das Spiel schon einmal bei Steam auf seine Wunschliste packen.

Alles in allem klingt LEFT ALIVE nach viel Action und wir dürfen abwarten, welche Informationen in den nächsten Wochen und Monaten noch veröffentlicht werden.

0 Kommentare zu “LEFT ALIVE - Survival-Action für 2018 angekündigt”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.