HITMAN - Der Zeitplan für August

Auch diesen Monat erwarten uns in Hitman neue Inhalte. Allerdings liegt der Schwerpunkt nun auf den Verträgen. Was es Neues gibt, verraten wir euch hier.

Vor ein paar Tagen wurde für Hitman der Zeitplan für August veröffentlicht. Alle Hitman-Fans, die diesen Monat auf ein schwer zu fassendes Ziel gewartet haben, werden enttäuscht sein. Wie IO-Interactive ja bereits angekündigt hat, wird sich in den monatlichen Zeitplänen einiges ändern.

Mehr Aufträge aus der Community

Am 11. August wird das erste Paket mit neuen Inhalten eintreffen. Dabei handelt es sich um 10 ausgewählte Verträge. Wie bereits in den vergangenen Monaten hat IO-Interactive die besten Verträge ausgesucht, die von der Community eingereicht wurden. Dabei wurde darauf geachtet, möglichst viele Locations, unterschiedliche Ziele und interessante Hintergrundgeschichten bereitzustellen.

Zusätzlich bekommen wir ein neues Herausforderungspaket mit dem Namen „Die Kunst der Rache“. Es beinhaltet fünf neue Herausforderungen. Diese spielen in diesem Monat in Hokkaido und wir müssen alle fünf abschließen, um einen ganz besonderen Gegenstand freizuschalten. Um was es sich dabei handelt, wird erst nächste Woche verraten.

Hitman August Zeitplan

Neu im Programm: Kuratorverträge

Später im August werden wir sogenannte Kuratorenverträge bekommen. Diese funktionieren wie die ausgewählten Verträge, nur dass sie von einem bestimmten Mitglied der Community ausgesucht wurden. Das soll frischen Wind und andere Sichtweisen in die Auswahl der Verträge bringen. Diesen Monat ist Mendietinha, ein brasilianischer Streamer, derjenige, der uns diese neuen Verträge präsentiert.

Die neuen Inhalte für September werden sich ebenfalls vor allem auf die Verträge konzentrieren. Damit will sich IO-Interactive ein wenig Luft verschaffen, um etwas ganz Besonderes vorzubereiten. Wir dürfen gespannt sein.

0 Kommentare zu “HITMAN - Der Zeitplan für August”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.