WERBUNG

DOLMEN - Neue Crowdfundingkampagne gestartet

DOLMEN

Massive Work Studio lässt sich nach einer gescheiterten Kickstarterfinanzierung nicht entmutigen und startet eine neue Crowdfundingkampagne auf Crytivo.

Vor einiger Zeit startete Massive Work Studio eine Kickstarterkampagne, um das Sci-Fi-Abenteuer DOLMEN zu finanzieren. Leider wurde das Finanzierungsziel nicht erreicht.

Neue Crowdfoundingkampagne

Das Studio gibt aber nicht auf und hat wieder eine Crowdfoundingkampagne bei Crytivo gestartet. Diese Crowdfoundingplattform bietet erneut die Möglichkeit, das Spiel zu unterstützen.

Für Backer, die DOLMEN auf Kickstarter unterstützen wollten, gab es eine Alpha-Demo. Die haben wir uns natürlich auch kurz angesehen.

WERBUNG

DOLMEN

Das Gameplay war bereits vielversprechend, obwohl einige Dinge noch etwas hakelig funktionierten. DOLMEN, das als soulslike bezeichnet wird, zeichnet sich jedenfalls durch ein durchdachtes Konzept mit hohem Schwierigkeitsgrad aus. Die Alpha-Demo machte auf uns schon einen guten Eindruck.

Hier wird Sci-Fi mit Horror zu einer gelungenen Mischung verarbeitet. Sowohl Lovecraft als auch H.R. Giger standen Pate für die schaurigen und mystischen Kreaturen, auf die wir bei unserer Reise auf treffen. Der fremde Planet, den wir erforschen dürfen, hat es in sich und beherbergt die tödlichsten Gegner, die der Weltraum zu bieten hat.

DOLMEN will uns sowohl mit einer tiefgehenden Story locken, als auch mit einer großartigen Spielumgebung. Diese ist allerdings mit Monstern gespickt, die uns kräftig einheizen und mehr als einmal zur Verzweiflung treiben werden.

DOLMEN soll 2019 für den Windows PC, Xbox One und PlayStation 4 auf den Markt kommen. Mehr Infos zum Spiel findet ihr auf unserer DOLMEN-Themenseite.

0 Kommentare zu “DOLMEN - Neue Crowdfundingkampagne gestartet”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.