WERBUNG

DOLMEN - Making of … Revion Prime

Revion Prime, ein ferner Planet, der unter intergalaktischen Kriegen und Massakern gelitten hat, ist der Schauplatz von DOLMEN. Massive Work Studio gibt uns einen kleinen Einblick, wie diese Welt entstanden ist.

Ein Videospiel lebt unter anderem von seiner Umgebung, die den Spieler in seinen Bann ziehen soll. Dabei ist es eigentlich unerheblich, ob es sich um ein Open-World-Spiel handelt oder um eine kleine abgeschlossene Welt. Die Gestaltung muss faszinieren und es muss Spaß machen, sich darin zu bewegen. Für DOLMEN hat sich Massive Work Studio, mit Sitz in Brasilien, sich in dieser Hinsicht einiges vorgenommen.

Revion Prime erwacht zum Leben

Die talentierten Entwickler, die zuvor an AAA-Titeln wie Injustice 2, Diablo und World of Warcraft gearbeitet haben, haben jede Menge Arbeit in die Welt von DOLMEN gesteckt. Revion Prime, diese fremde und gefährliche Welt, soll einerseits bedrohlich wirken, andererseits aber auch wunderschöne Eindrücke hinterlassen. Ungeachtet der tödlichen Gefahren, die an jeder Ecke lauern, soll sie neugierig machen und zum ausgiebigen Erkunden einladen.

DOLMEN Revion Prime

WERBUNG

Was mit ein paar ersten Skizzen und einer Idee einer lebendigen Welt begonnen hat, entwickelte sich zu dieser faszinierenden und von monströsen Bewohnern besiedelten Welt von Revion Prime.

Unterteilung in Sektoren

Als Konzept teilte das Team das DOLMEN-Universum in Sektoren ein, die jeweils als abgeschlossener spielbarer Bereich von Revion Prime konzipiert sind. Der erste Sektor, den das Team kreierte, wurde The Dump getauft. The Dump war einst eine einst schöne, blühende Mine auf Revion Prime, reich an unvorstellbaren Schätzen. Nach vielen großen Kriegen wurde dieser Bereich zu einem sicheren Refugium für zahlreiche Lebensformen auf diesem Planeten. Aber die Sicherheit dauerte nicht lange, da auf Revion Prime später das größte registrierte Massaker der galaktischen Geschichte wütete.

DOLMEN Revion Prime

Nach und nach entstanden auf diese Weise immer mehr neue Bereiche von Revion Prime. Unzählige Konzepte und Skizzen fügten diesen faszinierenden Planeten Stück für Stück zusammen. Viele Arbeitsstunden wurden in die visuelle Umsetzung der Ideen gesteckt und die Welt füllte sich immer mehr mit Leben.

Diesen kreativen Prozess hat Massive Work Studio in einem Video für uns zusammengefasst.

DOLMEN soll 2019 für den Windows PC, Xbox One und PlayStation 4 auf den Markt kommen. Wenn die Finanzierung ausreicht, ist auch ein Release auf der Nintendo Switch geplant.

WERBUNG

0 Kommentare zu “DOLMEN - Making of … Revion Prime”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.