WERBUNG

Dishonored DTDO - Der Tod des Outsiders wird ein neuer Kampf in Karnaca

Die Pressekonferenzen der E3 laufen auf hochtouren. Bethesda hat ein neues Dishonored versprochen: Erfahrt hier alle bisherigen Infos!

Am 15. September diesen Jahres erwartet uns ein Standalone zu den beiden Dishonored Spielen. Bethesda kündigte ihn erstmals auf der E3 an uns gab erste Informationen dazu preis.

Die Geschichte

Wir nehmen die Rolle von Billie Lurk ein (alias Megan Forster). Wieder vereint mit der legendären Assassine Daud machen wir uns auf den Weg den Outsider zu finden. Eine Gott gleiche Figur, deren Macht es zu beenden gilt. Wir begeben uns in ein dunkles Karnaca um alles über den Outsider und seine Vergangenheit ans Licht zu bringen. Der Weg wird nicht immer leicht und jede Entscheidung, die wir fällen, kann die ganze Welt um uns herum verändern.

WERBUNG

Die ultimative Assassine

Ob wir uns nur in den Schatten verborgen halten oder uns am Tageslicht bewegen bleibt wie immer uns überlassen. Es stehen uns viele übernatürliche Kräfte, Waffen und Fertigkeiten zur Verfügung. Wir können unser Spiel selber gestalten. Die Wege zum Ziel müssen nicht immer linear vorherbestimmt sein. Seit leise und schleicht ungesehen an euren Gegnern vorbei oder eliminiert sie auf brutalste Weise.

Es wird kein leichtes sein

Den Outsider zu töten wird nicht leicht und erfordert viel Vorbereitung. Nutzt eure Fähigkeiten weise und stellt euch den neuen Gegnern, die sich im Untergrund von Karnaca verborgen halten.

Sollte dem einen oder anderen von euch dies jedoch doch zu einfach erscheinen: Habt ihr das Spiel beendet, dann steht euch der OG+ Gamemode zur Verfügung, der das ganze nochmal etwas schwieriger macht.

Kein Spiel ohne Trailer

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann schaut euch den Trailer an, genießt die Musik und bereitet euch vor auf eure Reise in eine Stadt voller düsterer Geheimnisse:

WERBUNG

0 Kommentare zu “Dishonored DTDO - Der Tod des Outsiders wird ein neuer Kampf in Karnaca”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.