WERBUNG

Die Sims 4 - Zweite Haustiererweiterung – Top oder Flop?

Erlebt eure Haustiere in noch neuem Glanz und lasst eure Tierliebe in jeder Ecke eures Hauser strahlen. All das und mehr bekommt man in Die Sims 4 Mein erstes Haustier - Accessoires!

Am 13.März 2018 wird es eine zweite Erweiterung zum Thema Haustiere für Sims 4 geben. Mein erstes Haustier benötigt neben dem Hauptspiel, dass ihr ebenfalls Hunde & Katzen besitzt. Es handelt sich hierbei um ein Accessoires-Pack. Somit wird der Preis bei 9,99€ liegen und kostet nur ein viertel von der Haupterweiterung Hunde & Katzen.

Was man beim Kauf bekommt

Typisch für Accessoires geht es auch in Mein erstes Haustier um das verschönern des Optischen. Es werden viele neue Kostüme geben sowohl für den Sims als auch vor allem für ihre geliebten Haustiere. So kann man sich stylisch im Partnerlook mit seinem Liebling zeigen.

Auch die Wohnung wird tierfreundlicher gemacht. Neben toller tierischer Deko kommen neue Gegenstände für die haarigen Freunde. Mehr Katzenbäume, Tierbetten, Futternäpfe und vieles mehr wird auffindbar sein. Es werden auch Gegenstände für andere Haustiere zur Verfügung Stehen wie zum Beispiel ein Aquarium als Tisch.

WERBUNG

Das mit größte Feature für diese Erweiterung ist das einbringen von kleinen Haustieren wie Hamster oder Igel. Diese bekommen alle samt ein eigenes kleines Gehege in dem Sie leben und herumtollen können. Mit verschieden Möglichkeiten damit zu interagieren und das Verhalten der kleinen Tierchen zu beobachten.

Meinung

Hunde & Katzen war schon immer ein Teil der Sims Reihen und brachte jedesmal etwas andere Features mit sich. Kleintiere gehörten in gewissen Maßen auch schon zu vorherigen Erweiterungen in der Auswähl der Kleintiere sogar mehr. Einen Teil davon nun als extra Erweiterung raus zu bringen wirkt etwas frech und geldgierig, auch wenn es sich mit 9,99€ immerhin noch in Grenzen hält.

Der Inhalt an sich klingt nicht schlecht, ein Kleintier kann sicherlich etwas Abwechslung in den Alltag rein zu bringen. Das Ausmaß an Outfit generell welches Sims 4 bis jetzt bietet ist auch schon recht Toll wenn man es mag seine Tiere anzuziehen und kann sich hiermit sicher nochmal auf ein ganz neues und besseres Level ziehen.

Ob es einem gefällt oder nicht hängt davon ab wie sehr man den Inhalt haben möchte, nur für einen drittel des Inhalts würde es sich jedoch weniger lohnen.

0 Kommentare zu “Die Sims 4 - Zweite Haustiererweiterung – Top oder Flop?”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.