WERBUNG

Diablo 3 - kehrt nach Tristram zurück und vieles mehr

Die Diablo Fans kamen auf der Blizzcon aus dem Stauen nicht heraus. Viele Neuerungen erwarten die Spieler mit dem zukünftigen Patch. Was genau auf euch zu kommt, zeigen wir euch in der Zusammenfassung:

Die Blizzcon hat für die Diablo 3 Fans alle Erwartungen erfüllt. Der Totenbeschwörer kommt 2017 ins Spiel, doch was erwartet die Community noch? In einer Q&A Runde wurden ein paar Veränderungen und Neuheiten vorgestellt. Was auf euch zu kommt erfahrt ihr jetzt:

Der Herr der Finsternis wird 20!

Am 31. Dezember 1996 wurde Spielern auf der ganzen Welt das Fürchten gelehrt, als sie in die verfluchten Tiefen unter der Kathedrale von Tristram eindrangen. An diesem schicksalhaften Tag wurde das Rollenspielgenre um eine völlig neue Erfahrung reicher, die bei vielen Spielern bis heute einen tiefen Eindruck hinterlassen hat.
Dieses Jahr ist der zwanzigste Meilenstein in der Geschichte der Diablo-Spielreihe

Mit Patch 2.4.3 wird das Event die Finsternis in Tristram veröffentlicht. Euer Nephalem wird in die Zeit zurückversetzt, in der das Böse zum ersten Mal in die ärmliche kleine Stadt in Sanktuario einfiel.

WERBUNG

dablo_tristram

Reist im Januar im Abenteuermodus nach Alt-Tristram, um über ein Portal zu einer Diablo III-Version der Ereignisse zu gelangen, die sich im originalen Diablozugetragen haben. Dieses Ereignis wird zu einer nostalgischen Erinnerungsreise voller kultiger Gegner, bekannter Gesichter und altbewährter Gegenstände. Transmogrifikationsbelohnungen, Erfolge und ein paar besondere Überraschungen erwarten jene, die den Mut aufbringen, die Untiefen unter Tristram zu erforschen.

diablo_tristam2

Ein Platz für eure Rüstungssets!

Nicht nur die Reise nach Tristram erwartet die Spieler. Jeder Spieler kennt das, zu viele Setteile und kein Platz in den Truhen. Damit soll in Zukunft Schluss sein! Mit der Einführung der Rüstkammer wird es so einfach wie nie zuvor, mühelos zwischen euren bevorzugten Spielstilen zu wechseln. In der Rüstkammer könnt ihr Gegenstände verwalten und bis zu fünf komplette Zusammenstellungen für eure Charaktere lagern. Dazu gehören eure aktiven und passiven Fertigkeiten, Gegenstände, Eigenschaften von Kanais Würfel und sogar eure legendären Edelsteine!

diablo_ruestkammer

Ein genaues Datum zum Release der Rüstkammer ist zurzeit nicht bekannt.

Spielt Saisons auf eurer Konsole

Die Saison und Saisonreise ist Mittlerweile zum Achten mal auf dem PC und dem Mac im vollen Gange. Doch bis dato leider nicht auf der Konsole. Das soll sich ändern. Die Spieler die Diablo 3 und Reapers of Souls auf der Playstation 4 und der Xbox One besitzen dürfen sich auch bald ins Getümmel stürzen und gemeinsam die Reise antreten das Böse zu besiegen und epische Belohnungen zu erhalten. Außerdem könnt ihr euch mit anderen Spielern messen, um einen der begehrten Plätze auf der saisonalen Bestenliste zu ergattern

WERBUNG

diablo_konsolejpg

Handwerksmaterialien bekommen einen neuen Lagerplatz

Bei all den von euch getöteten Feinden verwendet ihr wahrscheinlich einen großen Teil eurer Beutetruhenfächer für Handwerksmaterialien. Die Handwerksmaterialien bekommen ein brandneues Fach und lassen euch somit wertvollen Platz für andere Gegenstände. Diese Änderung macht es auch leichter, mit Kanais-Würfel Gegenstände zu transmutieren. Ob ihr eure Handwerksmaterialien lieber nach und nach oder auf einmal verwendet, sie nehmen immer gleich viele Plätze in eurem Inventar ein: gar keine.

diablo_handwerk

Neue Gegenstände, Feinde und vieles mehr

Zusätzlich zu all dem werden auch neue Feinde eingefügt, verbessern Nephalemportale und Große Nephalemportale und es gibt auch neue Eigenschaften für legendäre Gegenstände. Außerdem bekommt ihr bald die Chance, eure legendären Edelsteine in Großen Nephalemportalen aufzuwerten, wenn ihr sie abschließen könnt, ohne zu sterben. Und das ist noch nicht alles! Myriam die Mystikerin hat jetzt einen neuen Tab in ihrem Interface, über den ihr schnell und einfach die Farbe eurer Ausrüstung ändern könnt.

diablo_loot

Neue Zonen Braucht das Land

In Sanktuario gibt es neue Orte zu erforschen und bald könnt ihr einige von ihnen im Abenteuermodus entdecken. Sie alle haben ihre eigenen neuen Kopfgelder und Ereignisse.Das trostlose, von Nebel umhüllte Schleiermoor war im Laufe der Zeitalter von Armeen und Imperien besetzt. Unter ihm liegt der Tempel der Erstgeborenen – ein Ort des Bösen, der seinesgleichen sucht. Werft hier einen Blick auf diese beiden neuen Gebiete, die ihr nächstes Jahr erkunden könnt.

Die Herausforderungsportale

Herausforderungsportale sind ein kommendes Feature, über das ihr jede Woche den Build echter Spieler in einem statischen Portal ausprobieren könnt. Wenn ihr also schon immer neue Builds entdecken und dabei gleichzeitig eure persönliche Bestzeit in Großen Nephalemportalen unterbieten wolltet, ist das eure Gelegenheit.

Wann all dieses Änderungen auf die Live Server aufgespielt werden ist zur Zeit Unbekannt. Ein paar der Neuheiten könnt ihr allerdings schon auf dem PTR-Server Testen.

0 Kommentare zu “Diablo 3 - kehrt nach Tristram zurück und vieles mehr”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.