Deus Ex: Mankind Divided - Deus Ex: Mankind Divided – Neuer Trailer mit Details

Ein aktueller Trailer zeigt weitere Details zur Story und gibt Einblicke zu neuen Waffen und Ausrüstungsgegenständen.

Vor ein paar Tagen wurde ein ausführlicher neuer Trailer zu Deus Ex: Mankind Divided veröffentlicht, der einige interessante Informationen zur Story und den neuen Waffen beinhaltet. Ich habe ihn mir einmal näher angesehen.

Es hätte alles so schön sein können. In der nahen Zukunft helfen Augmentierungen Menschen mit bestimmten Einschränkungen, wieder ein normales Leben zu führen, oder Augmentierungen verbessern menschliche Eigenschaften und machen somit die Besitzer in vielen Bereichen leistungsfähiger. Die Menschen hätten viel von Augmentierungen profitieren können, aber wie immer gibt es raffgierige und machtbesessene Zeitgenossen, die dies zu ihrem Vorteil ausnutzen. Augmentierte Menschen werden unbemerkt manipuliert und so zum Werkzeug und zur Armee der Mächtigen gemacht.

Als diese Machenschaften bekannt wurden, gab es einen verheerenden Krieg und es spaltete sich die Menschheit. Die Augmentierten wurden ausgestoßen, in Ghettos gedrängt und nur noch als Bedrohung angesehen. Durch ein Leben am Rande der Gesellschaft geprägt, ist es nicht verwunderlich, dass sich immer mehr kleine Splittergruppen gegen diese Unterdrückung und Ausgrenzung auflehnen.

WERBUNG

Deus Ex: Mankind Divided

In Deus Ex: Mankind Divided spielen wir erneut Adam Jensen, der dieses Mal als Anti-Terroragent, für eine Interpol-Abteilung namens Task Force 29 arbeitet. Eigentlich soll er gegen Terroristen innerhalb der Augmentierten vorgehen, stellt aber schon bald fest, dass die Illuminati im Hintergrund die Fäden ziehen und macht nun Jagd auf die Hintermänner, was ihn zu den unterschiedlichsten Schauplätzen auf der ganzen Welt führt.

Deus Ex: Mankind Divided wird uns wieder vor eine Vielzahl von Entscheidungen stellen, die den Ausgang des Spiels maßgeblich beeinflussen. Auch die von uns gewählte Vorgehensweise wird immer Konsequenzen nach sich ziehen. Ich denke, dass wir eine Reihe von unterschiedlichen Spielausgängen erwarten dürfen.

Im Trailer entdeckt Adam Jensen überrascht, dass er mehr Augmentierungen besitzt, als erst zunächst angenommen hat. Das Video zeigt einige davon und ich habe versucht, das für Euch zusammenzufassen:

Die Nanoklinge, die wir auch schon aus Deus Ex: Human Revolution kennen ist ebenso wieder mit am Start, als auch die Möglichkeit, sich zeitweise unsichtbar zu machen. Ich kann auch das Ikarus-Landesystem wieder erkennen, das uns nach einem Sprung aus luftiger Höhe wieder sanft auf dem Boden landen lässt und dabei praktischerweise Gegner im nahen Umfeld betäubt.

WERBUNG

Zusätzlich gibt es aber eine ganze Reihe an neuen Waffen, z.B. Explosivnanoklingen, die auf Oberflächen haften bleiben und bei Feindannäherung explodieren. Um sich vor feindlichem Beschuss zu schützen, können wir nun ein Titanschild aufbauen, das gegnerische Kugeln nicht durchdringen kann.

Für eine etwas lautlosere Vorgehensweise hacken wir aus der Entfernung Sicherheitssysteme und entgehen somit den neugierigen Alarmsystemen. Außerdem zwängen wir unseren knackigen Hintern wieder durch Lüftungsschächte und andere geheime Gänge, wenn es darum geht, unbemerkt ein Gebiet zu infiltrieren. Das aus Deus Ex: Human Revolution bekannte P.E.P.S.-System, das Schockwellen verschießt, ist dabei auch wieder hilfreich, um nervige Gegner eine Zeit lang schlafen zu legen, so wie Tesla-Projektile, mit denen wir ebenfalls unnötige Todesopfer vermeiden können.

So cool die meisten der neuen Waffen aber auch aussehen, ich werde mich wohl wieder mit einer lautlosen und nicht-tödlichen Vorgehensweise durch Deus Ex: Mankind Divided schleichen.

Stay stealthy!

Deus Ex: Mankind Divided erscheint am 23. August 2016 für PC, PS4 und Xbox One.

0 Kommentare zu “Deus Ex: Mankind Divided - Deus Ex: Mankind Divided – Neuer Trailer mit Details”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.