WERBUNG

Destiny - Diese Woche bei Bungie mit Luis alias Lachegga

Was gibt es diese Woche bei Bungie neues? Nunja Papa Deej hält sich wie immer zurück um unsere angeheizten Gemüter zu schonen, aber seht selbst.

Der Bericht der Woche von Bungie liegt nun wieder vor. Viel verrät man uns nicht, naja jedenfalls nicht zu den Themen die uns Interessieren. Deej erwähnt allerdings auch das man auf der E3 dieses Jahr die Möglichkeit haben wird Destiny 2 anzuspielen und das an diversen Ständen.

  • am Activision Stand (#1001) auf der PS4
  • Am Sony Stand (#4322) natürlich auf der PS4
  • und am Stand von NVIDIA (#5230) auf dem PC

Ihr habt richtig gelesen Hüter, auf der E3 habt ihr zum ersten mal die Chance auf dem PC das neue Destiny zu testen. Somit haben wir diese Woche doch noch etwas wichtiges erfahren.

WERBUNG

Allgemein erzählt man uns aber sonst nicht wirklich viel ausser das es sich dieses Jahr lohnen soll auf der PAX West bei Bungie vorbeizuschauen. Was ist die PAX West? Nun die PAX oder auch „Penny Arcade Expo“ stellt eine Reihe von Conventions für Video- und Computerspielen dar. Diese findet in den USA und Australien statt. Warum erwähnen wir das hier? Nun die Aussage von Deej hat uns ein wenig hellhörig gemacht:

 

Warum wird es sich lohnen auf diesem Event Destiny Fan zu sein? Vielleicht haben wir ja die Chance das noch heraus zu finden, es klingt durchaus interessant.

Was hatten wir uns diese Woche noch von Bungie erhofft? Na klar wir hatten die große Hoffnung etwas zur Beta zu erfahren und wann wir sie endlich bekommen, dieser Wunsch wurde uns auch erfüllt!

Bungie TWAB

Allerdings nicht ganz so wie wir es uns erhofft hatten…..

WERBUNG

Wie immer kommt an dieser Stelle noch das Video zur Woche bei Bungie von unserem Youtuber Lachegga:

 

Seid ihr auch schon so gespannt auf die E3? Was könnte es auf der PAX zu sehen geben?

0 Kommentare zu “Destiny - Diese Woche bei Bungie mit Luis alias Lachegga”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.