Destiny - Diese Woche bei Bungie

Das Erste was passieren wird, ist der gamescom-Livestream von Bungie auf dem eigenen Twitch-Kanal. Dieser wird am 16.August um 19:00 Uhr auf Sendung gehen. Streicht euch den Termin rot an im Kalender. Weitere Infos und Details gibt es in der offiziellen tune-in-Ankündigung.

Diese Woche bei Bungie dreht sich alles um den “Urlaub“, den sie nächste Woche in Deutschland verbringen werden. Die Vertreterdelegation von Bungie geht auf die größe Verbrauchermesse der Welt, an die Gamescom. Sie haben unbekannte Elemente vom kommenden DLC  Rise of Iron – “D as Erwachen der Eisernen Lords“ im Handgepäck. Es wird ein Stelldichein mit hunderten Gamern, um die Hüter unter ihnen ausfindig zu machen.

Das letzte Mal, es war etwas mehr als ein Jahren, war Bungie auch schon auf der Koelnmesse. Da erreichte sie in den überfüllten Gängen der Messe ein Notsignal von Phobos. Dieses Mal werden die Hüter den Felwinter-Gipfel erklimmen.

Wenn ihr an die Gamescom geht, dürft ihr euch einen Besuch bei Bungie in der Halle 7 in der auch Sony ist nicht entgehen lassen. Stellt euch in der Schlange an und spielt den kommenden DLC schon mal vorab an, ihr werdet es nicht bereuen.

WERBUNG

Jedes grosse Abenteuer braucht einen Clan, der den Weg frei räumt. Wen ihr alles am Bungie-Stand antreffen werdet, seht ihr hier:

Steve_Cotton

Lars_Bakken

Scott_Taylor

Shiek_Wang

WERBUNG

Jesse_Van_Dijk

Jerry_Hook

Urk

Deej

Dies sind die Leute, die am Bungie-Stand und in der Activision-Lounge vertreten sein werden. Es gibt aber noch weitere Leute hinter den Kulissen. Diese werden aber nicht vorgestellt und genießen ihre Anonymität. Und sie werden gebraucht, um ihrer Arbeit richtig nach zu gehen.

Die Pressesprecher sind die ganze Woche anwesend und können interviewt werden.

Das Erste was passieren wird, ist der gamescom-Livestream von Bungie auf dem eigenen Twitch-Kanal. Dieser wird am 16.August um 19:00 Uhr auf Sendung gehen. Streicht euch den Termin rot an im Kalender. Weitere Infos und Details gibt es in der offiziellen tune-in-Ankündigung.

header_frontpage

Den ganzen Sommer über wurde angedeutet, dass es weitere Schmelztiegel-Enthüllungen geben wird. Die Zeit ist beinahe reif dafür. Egal, worauf du in Destiny am meisten stehst, wir haben ein paar Infos, die du verschlingen kannst. Sage es deinen Freunden weiter!

Kampf der Titanen, Jäger und Warlocks

Die gamescom-Hypemaschine wird es erschweren, noch länger auf “Das Erwachen der Eisernen Lords“ zu warten. Zumindest hoffen wir das. Um dich zu trösten, schicken wir jemand ganz Besonderen in den Turm.

Eisenbanner

Der einzig noch lebende Eiserne Lord sorgt dafür, dass die Feuer brennen, während Bungie auf der gamescom ist. Saladin hat eine Handvoll Beutezüge, die dich vorbereiten. Du musst wachsam sein, um sie einzulösen.

Beginnt: Dienstag, den 16. August, mittags

Endet: Dienstag, den 23. August, 11:00 Uhr

Der Spielmodus ist Konflikt! Bungie weiß, du brichst die Regeln nicht. Es gibt nämlich keine. Die einzigen Konstanten sind Sieg, Niederlage und Beute.

Komm auf keinen Fall zu Felwinter-Gipfel in Rüstung, die nicht eines Eisernen Lords würdig ist. Das ist eine der letzten Chancen, um aufzurüsten oder aufzuleveln, bevor du dich in die Verseuchten Lande begibst.

„Hey, warum fängt Eisenbanner zwei Stunden später an?“

Dir entgeht auch nichts. Es ist wahr. Bungie läutet den Gong ein oder zwei Stunden später als üblich. Um auf “Das Erwachen der Eisernen Lords” vorzubereiten, gibt es Wartungsarbeiten.

Dienstag, den 16. August

Beginnt: 18:00 Uhr

Endet: Wenn BungieHelp es sagt…

Hausregeln: Keine Schlägereien auf der Baustelle! Wenn du um 19:00 Uhr noch spielst, dann wirst du sehr wahrscheinlich in den Orbit befördert. Ist nichts Persönliches. Doch zum Glück kannst du dir die Zeit mit dem gamescom-Livestream totschlagen.

„Ihr Knilche … Das habt ihr geplant, damit mehr zuschauen!“

Das hat Bungie nicht. Das waren die Machenschaften des Fortschritts. Manchmal passiert alles zur gleichen Zeit. Tue Bungie einen Riesengefallen und sag es trotzdem weiter. Es gibt immer Hüter, die nichts davon mitbekommen.

Du weißt, wie der Hase läuft. Bungie informiert, wenn die Arbeiten an den Servern beginnen und wann sie in etwas enden. Falls du es noch nicht machst, folge BungieHelp.

0 Kommentare zu “Destiny - Diese Woche bei Bungie”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.