WERBUNG

Destiny - Bungie spricht über 10 Jahres Plan

Auf die Frage, ob der zum Release oft angekündigte 10 Jahres Plan von Bungie und Activision noch immer verfolgt werde, antwortet Barrett ausweichend

Im Interview mit gamesradar.com sprach Destiny Art Director Christopher Barrett über zukünftige Release Pläne, das bemühen die Spieler zufrieden zu stellen und Activisions berühmten 10 Jahres Plan.

künftige Release Pläne

Die Schreie der Community nach mehr Content zwischen den großen Inhaltserweiterungen wie König der Besessenen, Haus der Wölfe oder Dunkelheit Lauert wurde wohl erhört. War vielen Spielern der Inhalt dieser Erweiterungen an sich schon nicht umfangreich genug, war das größte Problem aber bisher, die mangelnden Updates zwischen den großen DLC’s. Mit Rise of Iron möchte Bungie aber, dass alle diese Probleme von nun an der Vergangenheit angehören und man den Hunger der Community nach mehr Inhalt künftig stillen.

Wie Barrett erklärt, hat Bungie aber auch neben der Herstellung von Rise of the Iron alle Hände voll zu tun. Neben dem allgegenwärtigen Blick auf die Balance des Spiels und der verschiedenen, von Bungie unterstützten Systemen wird vor allem immer versucht herauszufinden, was die Spieler als nächstes ins Spiel integriert haben wollen. Auch werden weiterhin zukünftige Veröffentlichungen des Studios geplant, wie Barrett verriet. Weiters berichtet er, dass ein großes Problem der Inhaltserweiterungen bis jetzt der inkohärente Releaseplan sei und man in dieser Hinsicht besser mit den Spielern kommunizieren muss und werde.

WERBUNG

10 Jahres Plan

Auf die Frage, ob der zum Release oft angekündigte 10 Jahres Plan von Bungie und Activision noch immer verfolgt werde, antwortet Barrett ausweichend: „Zur Zeit Fokussieren wir uns auf den Ist Zustand des Spiels und versuchen es in allen Belangen besser zu machen. Aber natürlich gibt es eine Menge toller Geschichten die wir erzählen wollen und wir haben auch einige Ideen welchen Weg wir mit dieser Welt einschlagen wollen, aber des wäre vermessen und lächerlich zu sagen, wir wüssten ganz genau was in den kommenden 9 Jahren passiert.“

Die endgültige Entscheidung über den 10 Jahres Plan liegt aber bei den Spielern selbst. Schafft es Bungie Inhalte regelmäßig in vernünftiger Qualität und mit entsprechendem Umfang zu Veröffentlichen, steht all den Plänen nichts im Wege.

Quelle: gamesradar.com

0 Kommentare zu “Destiny - Bungie spricht über 10 Jahres Plan”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.