WERBUNG

Destiny - Diese Woche bei Bungie vom 23. Juni 2016

Bungie hat etwas Neues ausprobiert, mit dem ihr eure Freunde in Aktivitäten, die ihr spielen wollt, finden könnt. Euer frühes Feedback sagte Bungie....

Diese Woche bei Bungie oder „neue Woche, neues Glück“! Hier kommt der Wochenbericht This Week At Bungie (TWAB) vom 23. Juni 2016. Vielleicht es ist dem einen oder anderen schon aufgefallen, dass es bei Destiny einige Probleme mit den Prüfungen von Osiris und dem Erscheinen Lord Saladins im Turm  gab. Genau dieser Probleme hat sich Bungie angenommen und stellt nun einiges klar.

Diese Woche hat Bungie repariert, was kaputt war!

Das Juni-Update kam mit großen und kleinen Änderungen. Bei Destiny wurden Waffen- und Klassenverhalten balanciert. Es gab neue Chromatinfarben so wie dieses neue Feature.

TWAB-Aktivität

WERBUNG

Bungie hat etwas Neues ausprobiert, mit dem ihr eure Freunde in Aktivitäten, die ihr spielen wollt, finden könnt. Euer frühes Feedback sagte Bungie, dass es ein schickes Feature ist, doch verursachte es Probleme für populären Leute unter euch, die viele Freunde haben. Ihr könnt also den coolen Leuten und ihren Fans die Schuld in die Schuhe schieben!

hot_fix

Nein, macht das lieber nicht. War nur ein Witz von Bungie. Es war ein hauseigenes Problem und wir lösen es auch! Mit sofortiger Wirkung korrigiert der Hotfix 2.3.0.1 das Spieler in Aktivität-Feature, so dass das Maximum an angezeigten Freunden nun bei Zehn liegt. Bungie entschuldigen uns für den Tumult, doch wir setzen alles daran, die Ordnung bei den Spezialevents, wieder herzustellen.

Die Prüfungen von Osiris werden am 24.06.2016 zurückkehren. Sobald Bungie die bestätigt hat, dass alles okay ist, läuten sie das Signal, dass alle Champions des Schmelztiegels Sonnencreme auftragen und sich auf einen Trip zum Leuchtturm vorbereiten können. Bleib dran für weitere Informationen.

osiris

Und wenn alles nach Plan läuft, dann sind das nicht die einzigen Neuigkeiten, die wir für die Krieger unter euch haben. Wir haben auch Lord Saladins Erscheinen im Turm verschoben, damit das Eisenbanner nächste Woche stattfinden kann. Jetzt ist nicht die Zeit, um eine Kluft zwischen dir und dem letzten, überlebenden der Eisernen Lords entstehen zu lassen.

Lord-Saladin

WERBUNG

Wenn man zum Gejagten wird

Das Zähneknirschen, das dem Juni-Update folgte, galt nicht nur verschobenen Schmelztiegel-Events. Die Jäger unter uns mussten sich auch erst an die neue Sandbox gewöhnen. Die Titanen waren nach dem „König der Besessenen“ dran. Warlocks waren als Teil des April-Updates an der Reihe. Und dieses Mal erfuhren unsere Umhang-tragenden Freunde eine neue Realität.

„Warum!!!?“ So schallte es uns von wütenden Revolverhelden und Klingentänzern entgegen.

Als Nachbereitung zur kompletten Update-Vorschau, geschrieben von Sandbox Designer Grant Mackay, haben wir Daten. Unten findest du Motivation in Form von Wissenschaft. Man kann sehen, wie die Jäger vor dem Juni-Update im Schmelztiegel, in dem es um Töten-oder-getötet-werden geht, die Vorherrschaft besaßen.

jäger-stats

Hier ein paar Worte vom Mann mit dem Plan.

Grant: Wenn eine Klasse ausschließlich gewählt wird, wenn jemand im Schmelztiegel antreten will, dann sehen wir das als Problem. Wir entschieden uns, die Jäger wieder normalsterblich werden zu lassen, denn wir hoffen, dass alle Arten von Hüter eine Chance haben. Ein üblicher Vorschlag ist, dass wir den weniger erfolgreichen Klassen mehr Power geben. Doch unsere Bedenken sind, dass dadurch das Spiel irgendwann generell zu tödlich und chaotisch wird. Wir wollen, dass du dich mächtig und stark fühlst, wenn du Destiny spielst. Gleichzeitig wollen wir, dass du auch Zeit hast, um zu reagieren und taktische Entscheidungen treffen kannst, wenn du dich in der Schlacht befindest.

destiny-beta

Waren wir erfolgreich, Destiny auszubalancieren? Die Zeit wird es zeigen. Während sich Spieler an die neue Norm im Kampf gewöhnen, können Daten ein wenig schwanken. Wir schauen und hören zu, nun da sich die Hüter in ihre neuen Rollen in der Post-Juni-Sandbox einfinden.

Jetzt weißt du, dass jeder Schuss, den du abfeuerst, von unseren Freunden im Bungie User Research aufgezeichnet wird. Teile uns mit, was du denkst, nun da sich alle an ihre neue Lieblingswaffe gewöhnen. Die Arbeit unseres Sandbox Design Team ist nie fertig.

Quelle

0 Kommentare zu “Destiny - Diese Woche bei Bungie vom 23. Juni 2016”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.