WERBUNG

Darksiders III - Brandneues Video: Fury erhält ihre Flammenform

Darksiders 3 Flammenform

Ein brandneues Video überrascht mit einer großartigen Cutscene. Hier könnt ihr sehen, wie Fury ihre Flammenform übergeben bekommt.

Erst vor ein paar Tagen duften wir in einem Video zu Darksiders III Fury bei einem der ersten Bosskämpfe begleiten. Nun gibt ein brandneues Video erneut kleine Einblicke ins Spiel.

Beeindruckende Cutscene im Video

In diesem Video werdet ihr Zeuge, wie Fury ihre Flammenform erhält. Diese hüllt Fury in grelle Flammen und stattet sie mit zwei tödlichen, brennenden Flegeln aus. Das macht bei späteren Kämpfen richtig Laune. Die Flammenform ist aber auch sonst recht nützlich. So kann Fury beispielsweise damit unbeschadet Feuer und Lava durchqueren oder sie führt einen feurigen Doppelsprung aus und lässt euch so neue Gebiete erreichen.

Fury bekommt ihre verschiedenen Formen übrigens erst im Laufe des Spiels. Damit werden jeweils neue magische Kräfte und mächtige Waffen freigeschaltet. Das heißt für euch, es gibt immer wieder neue tödliche Attacken und Fähigkeiten, die darauf warten, von euch ausprobiert zu werden. Gespeicherte, lodernde Energie kann dabei zum Beispiel explosionsartig zu einem Finishing-Move entfacht werden, der eure Gegner in der Umgebung zu Asche verbrennen lässt. Wir sind jedenfalls schon gespannt darauf, welche Formen Darksiders III für Fury sonst noch so bereithält.

WERBUNG

Die phantasievoll gestalteten Wesen, die fesselnde Action und die besondere comicartige Umgebung machen definitiv jetzt schon Lust auf mehr.

Darksiders III erscheint am 27. November 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Mehr Infos zum Spiel findet ihr auf unserer Darksiders III Themenseite.

1 Kommentar zu “Darksiders III - Brandneues Video: Fury erhält ihre Flammenform”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.