Call of Duty World League Relegation – Exertus vs Pulse

Das erste Spiel des heutigen Relegationstages der Call of Duty World League begann mit der Begegnung zwischen Exertus und Pulse. Obwohl Team Exertus b...

Das erste Spiel des heutigen Relegationstages der Call of Duty World League begann mit der Begegnung zwischen Exertus und Pulse. Obwohl Team Exertus bisher nur in der Challenge Division gespielt hat, bewiesen sie gegenüber Team Pulse, dass sie einen Platz in der Pro Division verdient haben. In dem Interview nach ihrem Sieg waren sie zuversichtlich, in der Top 3 der Stage 2 mitzumischen.

Das erste Match im Modus Stellung auf der Map lief ziemlich ausgeglichen ab, spielerische Höhepunkte gab es keine. Exertus zeigte sich sicherer mit der Map-Rotation und konnte einige wichtige Abschüsse für sich entscheiden. Auch die Search and Destroys machten deutlich, dass Exertus als Team besser zusammenspielte und viele Spots der Maps besser ausnutzten.

Die Kommentatoren erwarteten einen größeren Punkteunterschied in den Spielen und vermuteten sogar ein 36-0 für Exertus im Modus, da Pulse in den 54 Matches der Stage 1 nicht ein Spiel in diesem Modus für sich entscheiden konnte. Nach der ersten Hälfte lag Pulse überraschenderweise vorne und spielte seine Stärken trotz des besseren Spawns auf der Map Evac für Exertus besser aus.

Die Ergebnisse:

Match 1 – 250-171 im Modus Stellung für Exertus
Match 2 – 6-0 im Modus Suchen und Zerstören für Exertus
Match 3 – 10-8 im Modus Uplink für Pulse
Match 4 – 3-1 im Modus Capture the Flag für Exertus
Match 5 – 6-3 im Modus Suchen und Zerstören für Exertus

0 Kommentare zu “Call of Duty World League Relegation – Exertus vs Pulse”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.