WERBUNG

Battlefield 1 - Anti Cheat Tool Fairfight ist weiterhin aktiv

Dice hat sich nun zu den Gerüchten geäußert das Fairfight angeblich in Battlefield 1 abgeschaltet wurde.

Dice hat mit Fairfight ein Anti Cheat Tool in Battlefield 1 platziert welches dafür sorgen soll, dass Spieler bei den Online-Schlachten nicht bescheißen! Dazu führt das Anti-Cheat Programm unter anderem algorithmische Analysen der Spieler-Statistik durch und vergleicht somit aktuelle Spielergebnisse eines Spielers mit seinen bisher erbrachten Ergebnissen. Darüber hinaus nutzt Fair Fight auch eine Kontrolle der Spielzustände die eigentlich nicht möglich sein können wie zum Beispiel lange Kill Streaks. So soll das Anti Cheat System feststellen ob ein Spieler Betrügt oder nicht wenn dieser auf einmal unwahrscheinlich gut spielt.

Nun kam in der Community aber das Gerücht auf das Dice Fairfight abgestellt haben soll, da seit dem neusten Battlefield 1 DLC  „They Shall not Pass“ keine einzige Meldung mehr im Ingame Chat aufgetaucht ist das ein Spieler via Fairfight gebannt wurde. Dice hat sich dazu nun zu Wort gemeldet und bekannt gegeben, dass Fairfight noch immer seine Arbeit verrichtet aber die Meldungen aufgrund eines Backend Updates derzeit nicht angezeigt werden.

Battlefield 1 Fairfight Anti Cheat Tool

WERBUNG

0 Kommentare zu “Battlefield 1 - Anti Cheat Tool Fairfight ist weiterhin aktiv”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.