WERBUNG

Apex Legends - Kommentar: Respawn bannt mehr als 500.000 Spieler in Apex – und es ist KEIN Grund zur Aufregung, lieber Cheater!

Cheater. Die Beulenpest der ehrlichen Gamer. Weiß jeder. Auch Respawn Entertainment. Und deswegen setzen die Macher von Apex Legends alles dran um Cheater aus dem Game rauszuhalten. Bestes Hilfsmittel: Hardware Bans. Cheater sind not amused. Ein kleiner Kommentar dazu.

Season 1 in Apex Legends ist gestartet und Respawn Entertainment, die Macher des gerade mal zwei Monate alten Battle Royale Hits, hat gleich auch mal den Banhammer geschwungen. 500.000 Cheater werden jetzt wohl so ziemlich in die Röhre schauen, denn wenn Respawn sowas durchzieht, dann richtig: Es hagelt zur Zeit Hardware-Bans, wie man diversen Reddit-Threads und Forenbeiträgen entnehmen kann. Und das ist absolut RICHTIG so, da braucht ihr Cheater Euch nicht beschweren. Überhaupt nicht.

500.000 (Hardware-) Bans in Apex Legends erzürnt die Cheater

Und da muss man sich an dieser Stelle ernsthaft die Frage stellen, ob die Cheater überhaupt noch Hirn im Kopf haben, oder einfach wirklich so strunzdumm sind [Nein, die Frage stellt sich nicht wirklich.]. Geben Geld für Hacks eines GRATIS Games aus (die Cheats für Apex Legends kosten zwischen 60 und 150$, liest man), das nun quasi aus dem Fenster geworfen ist, da sie ‘nen Hardware Ban kassiert haben und dieser Ban wohl ziemlich gut ist, da es wohl nicht ausreichend ist diverse Parameter am System zu ändern. Tja. WER hat da wohl selbst schuld, hm?

Aber nein. Respawn ist ja soooooo unfair! Total unfair gegenüber den Cheatern. Nein, Cheater haben nichts falsch gemacht. Gar nichts. Sie vermiesen ja gar nicht allen anderen Spielern das Game. Cheater, die Unschuldslämmer der Zockergemeinde. WTF.

WERBUNG

UND WENN IHR IDIOTEN 1000€ INS GAME GESTECKT HABT BEVOR IHR GECHEATET HABT: Es geschieht Euch verdammt nochmal recht! Zu jeder Zeit. Bedingungslos. Einmal Cheater, immer Cheater. War so, ist so, bleibt so. Und der, der immer lacht, ist der Hack-Autor.

Beispiel für einen Apex Legends Cheat. Wallhack, Aimbot - alles inklusive. Die unkenntlich gemachten Bereiche in der Mitte und unten Rechts im Bild enthalten den Namen des Entwicklers. Wir wollen dem Penner ja nicht zu viel Aufmerksamkeit gönnen.
Beispiel für einen Apex Legends Cheat. Wallhack, Aimbot – alles inklusive. Die unkenntlich gemachten Bereiche in der Mitte und unten Rechts im Bild enthalten den Namen des Entwicklers. Wir wollen dem Penner ja nicht zu viel Aufmerksamkeit gönnen.

Cheaten ist nicht nur Betrug an anderen – ihr f***t euch selbst. IMMER.

Mal ehrlich, liebe Cheater. WAS zum Henker habt ihr davon anderen das Gameplay zu versauen? Was? Wachsen davon Eure Schwänze? Oder Euer Portemonnaie? Oder geilt ihr euch daran auf, weil Pornos bei Euch nix mehr bewirken? Oder was? Erklärts doch mal! Was habt ihr vom Cheaten? Schreibt’s in die Kommentare. Bitte!

Nein. Nix habt ihr davon. Gar nix. Ihr seid der Inbegriff der Looser schlechthin. Leute, die unfaire Hilfsmittel benötigen und sich so Vorteile gegenüber anderen zu schaffen, zeigt nur, dass sie sonst nichts gesch***** bekommen. Weder ingame, noch im realen Leben. Ihr seid einfach nur Looser und betrügt Euch auf die dümmstmögliche Weise selbst. Euch kann man nur wünschen, dass das Karma Euch so richtig… eins reinwürgt.

Nichts anderes hat Respawn mit Euch Apex Legends Cheatern getan. Eins reingewürgt, und zwar so richtig. Und sie werden es immer wieder tun. Immer und immer wieder. Und selbst wenn der Hardware-Ban ausgehebelt werden kann – irgendwann – wird Respawn einen Weg finden Euch wieder eins reinzuwürgen. Immer und immer wieder. Und ihr werdet IMMER die Looser sein, denn ihr verliert nicht nur an Karma, sondern auch Moneten. Reichlich. Denn  im Zweifel müsst ihr jedes Mal einfach auch mal einen neuen PC kaufen, um Apex Legends zocken zu können.

Und das ist gut so. Absolut kein Grund zur Aufregung. Einfach das Cheaten sein lassen und fair fighten. Spart ‘ne Menge Geld und Nerven. Die Nerven aller.

Auch Deine.

0 Kommentare zu “Apex Legends - Kommentar: Respawn bannt mehr als 500.000 Spieler in Apex – und es ist KEIN Grund zur Aufregung, lieber Cheater!”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.