WERBUNG

DIVIZON tritt an die Stelle von KILLERFISH eSport

DIVIZON hat KILLERFISH eSport als die bekannteste eSport-Organisation im deutschsprachigen Raum abgelöst.

Nachdem KILLERFISH eSport über viele Jahre hinweg die deutsche eSport-Szene geprägt hat, verschwindet die Organisation nun vollständig von der Bildfläche und wird von DIVIZON als neue Marke abgelöst.

Der Name DIVIZON setzt sich dabei aus „divinely“ und „horizon“ zusammen und soll unter dem Motto „in passion we trust“ dem eSport in Deutschland wieder neues Leben einhauchen.

„Nach intensiven Planungen, der Aufstellung eines Konzeptes sowie dem Designen des öffentlichen Auftritts, bin ich überglücklich, heute die eSport Marke DIVIZON aus dem Hause der GAMER FACTORY UG präsentieren zu können. In den kommenden Wochen und Monaten möchten wir die Marke Schritt für Schritt mit Leben füllen, weitere Teams verpflichten und schließlich auch neue Partner, Sponsoren und Headsponsoren an unserer Seite begrüßen. Ich bin mir sicher, dass wir mit DIVIZON eine ansprechende und spannende Marke erschaffen haben, welche in Zukunft Fans, Spieler und Unternehmen für sich begeistern wird“, so Dennis Schmidt, CEO von DIVIZON.

WERBUNG

Mit Spreadshirt, GUNNAR Optiks, Nitrado und vor allen Dingen Scuf Gaming konnte DIVIZON gleich zu Beginn namhafte Sponsoren von sich überzeugen. Weitere Infos zur neuen Marke findet Ihr auf Facebook und Twitter.

Quelle

0 Kommentare zu “DIVIZON tritt an die Stelle von KILLERFISH eSport”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.