WERBUNG

Microsoft – Übernahme von Valve, PUBG Corp. und EA geplant?

Das Microsoft viel Geld besitzt und die Sparte um die XBox erweitern will ist kein Geheimnis. Doch nun ist von einigen Übernahmen die Rede, die den Gaming Markt ganz schön verändern könnten.

Microsoft versucht rund um die Xbox auszubauen, das ist uns allen bekannt. Das Sony im Moment mehr Exklusivtitel bietet als Microsoft ist ebenfalls kein Geheimnis. Dagegen möchte das Unternehmen natürlich etwas tun und neben Gründungen von neuen Studios und Akquisition von Entwicklerteams, kommen nun geplante Übernahmen hinzu.

Geld, Geld, Geld regiert die Welt

Wie Polygon berichtet, soll Microsoft an einer Übernahme von EA, Valve und auch der PUBG Corp. Interessiert sein. Das Gespräch mit Valve und deren Plattform Steam soll schon länger Thema sein.

Die Verlängerung für die Exklusivität für PUBG ist ebenfalls im Gespräch und wurde bereits durch andere Quellen im Magazin „Bloomberg“ im letzten Jahr angedeutet.

WERBUNG

Gehört EA bald zu Microsoft?

Doch nun kommt das Gerücht hinzu, dass Microsoft auch EA unter ihre Fittiche nehmen will. Vom Geld her sollte es keine Probleme geben, denn Microsoft steht deutlich über dem Marktwert von EA. Doch was würde diese Übernahme für den Gaming Markt bedeuten? Gibt es von EA dann nur noch Exklusivtitel? Es wäre einer der größten Deals des Jahres und laut einer Analysefirma soll diese Ankündigung gar nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Wir dürfen gespannt bleiben.

0 Kommentare zu “Microsoft – Übernahme von Valve, PUBG Corp. und EA geplant?”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.