Destiny - Destiny – 8 Tipps, um das Beste aus Patch 2.2.0 herauszuholen

Wir haben da was für euch. Wie wäre es mit ein paar Tipps zu den neuen Aktivitäten und Möglichkeiten nach dem Patch 2.2.0?

Wir haben da was für euch. Wie wäre es mit ein paar Tipps zu den neuen Aktivitäten und Möglichkeiten nach dem Patch 2.2.0?
 

I. Infusionstechnik für Exos
Ihr wisst wahrscheinlich ja schon, dass Exotische Waffen und Rüstungen -abhängig von eurem aktuellen Lichtlevel- bis zu einem Wert von 335 droppen können. Aber von dem cleveren Trick des Destiny Spielers OG_Slayer56 habt ihr wahrscheinlich noch nicht gehört.

Nehmen wir einfach mal an, du hast folgende Waffen bekommen und in deinem Inventar:

  • Lord der Wölfe, 320, sehr gute Perks
  • Techeun Wut, 335, miserable Perks
  • Chaos Taube, 300, gute Perks

Du möchtest den Lord der Wölfe (LDW) auf das Max bringen, was nach dem April Update ja auch wunderbar 1:1 geht. Es liegt also nahe, die Techeun Wut in den Lord der Wölfe zu infundieren, richtig? Aber was ist mit der 300er Chaos Taube? Zerlegen? Warten, bis es etwas zum Infundieren gibt? Nicht unbedingt.

Hier der Tipp: Du infundierst den LDW in die Chaos Taube und bringst diese somit auf 320. Dann kaufst du am Kiosk einen neuen LDW und infundierst die Techeun Wut, was den LDW instant von 280 auf 335 bringt.

Und? Schon bemerkt? Sicher. Anstatt am Ende eine 335er und eine 300er Waffe zu haben, hast du nun eine 335er und eine 320er, für die du sicherlich mehr Verwendung hast.
Voilà! 20 Extra-Lichtpunkte zum Preis von ein paar wenigen exotischen Bruchstücken.

Beispiel: Lord der Wölfe
Beispiel: Lord der Wölfe

 

II. Sie haben die Momentum Rüstung vom SRL Event zerlegt? Bitte freuen Sie sich JETZT!
Solltest Du deine SRL Momentum Rüstung  -die aus dem SRL Record Book- zerlegt haben, kannst Du diese ab sofort wieder in dein Inventar holen. Besuche dazu Amanda Holliday im Hangar und hole sie dir wieder. Es ist April. Die Motorrad Sparrow-Saison hat anscheinend auch bei Destiny begonnen.

Die komplette SRL Ausstattung könnt ihr euch jetzt wieder holen.
Die komplette SRL Ausstattung könnt ihr euch jetzt wieder holen.

 

III. Ältesten-Siegel zerlegt? Keine Panik!
Du hast vielleicht bemerkt, dass Du das Ältesten-Siegel, den Gegenstand im Inventar, der deine Fortschritte in der 42er Arena Herausforderung festhält, zerlegen bzw abgeben kannst. Vielleicht hast Du dieses ungewollt gemacht. Keine Panik! Du kannst es dir jederzeit bei variks wieder holen.
Moment! Bedeutet das, dass du die Herausforderungsbelohnungen mehrere Male mit dem gleichen Charakter farmen kannst? Nope. Wenn Du es erneut kaufst, sind die darauf bis dato aufgezeichneten Fortschritte der Woche noch vorhanden. Ideal für die kumulative Punktzahl, da kein fortschritt verloren gegangen ist. Das bedeutet aber auch, dass es sich nicht lohnt, die Herausforderungen  mehr als 3-4 mal zu machen. Es sei denn, Du hast den Highsore bei der 30.000-Punkte-Marke noch nicht erhalten oder Du möchtest auf Engramm Jagd gehen. Dazu kommen wir im nächsten Tipp.

 

ÍV. Exotics in der 42er Arena farmen
Während Du für den kumulativen Score von 90.000 Punkten nicht mehr als 3-4 Durchgänge benötigen solltest, steht es dir natürlich frei, die Arena immer und immer wieder zu besuchen, um auf die Jagd nach legendären und exotischen Engrammen zu gehen. Solltest Du die Punkte nicht mehr benötigen, kannst Du dich also z.B. darauf konzentrieren, die Bosse so schnell wie möglich down zu bringen. Hier lohnt sich definitiv der Einsatz der “Drei der Münzen”.

 

V. Malok? Ich hab nen Panic Room!
Wenn ihr im letzten Raum des Strikes “Verdorbener Kelch” angekommen seid, seht ihr in der Mitte des Raumes 4 Türen. Keine davon lässt sich mit eurem Geist öffnen. Ihr solltet dennoch so schnell wie möglich alle dieser Türen untersuchen. Alle Türen -bis auf eine- geben einen statischen Effekt ab. Die Tür ohne diesen Effekt ist der Zugang zum “Panic Room”. Sobald Malok zum ersten Mal seine Verstärkungen ruft, werden einige Leibeigene zu dieser Tür laufen und diese für euch öffnen (Nein, das machen die nicht aus Großherzigkeit. Die wissen es einfach nicht besser). Rennt sofort in den Raum, denn dies ist der einzige Weg, um den Raum überhaupt benutzen zu können. Der Raum ist bei Weitem der sicherste Ort und hat Türen, die euch ein wunderbares Blickfeld auf das Schlachtfeld gewähren. Aber aufpassen. In einigen Bereichen des Raumes regeniert sich eure Gesundheit nicht (achtet dabei auf die sichtbaren statischen Entladungen). Die Zugangstür bleibt übrigens weiterhin von aussen verschlossen bzw kann nicht von aussen geöffnet werden. solange aber mindestens einer des Teams im Raum steht, kann dieser seinen Teamkameraden die Türe immer wieder öffnen.

Ein hübscher Kerl, dieser Malok.
Ein hübscher Kerl, dieser Malok.

 

VI. Die Dämmerung zählt! Zwei Fliegen mit einer Klappe.
Der neue Strike “Verdorbener Kelch” ist der erste Dämmerungsstrike nach dem April Update. Er ist allerdings auch Bestandteil der neuen Variks-Suche. Hmmm. Nachtigall ik hör dir trappsen. Um es kurz zu machen: Ja, der Dämmerungsstrike zählt auch für den Abschluss der Variks-Suche. Wenn ihr also Zwei Dinge auf einmal erledigen wollt, vervollständigt die Suche bis zu dem Punkt, an dem ihr den Strike spielen sollt und wählt dann den Dämmerungsstrike aus.

 

VII. Majors und Ultras für Grimoirepunkte
Wo wir gerade bei Dingen, die zählen sind kommt hier eine schöne Nachricht für alle, die auf der Jagd nach Ogern und Hydras für die Grimoirekarten sind. Ab sofort zählen Majors und Ultras auch für Kills. Bisher war es so, dass lediglich das Erledigen “roter” Gegner in die Scorecard übernommen wurde. Zum Oger killen bietet sich diese Woche der Hof von Oryx an. Einfach eine Antiquierte Rune einsetzen und alle hergerufenen Oger erledigen, bis die Zeit abgelaufen ist. Für die Hydras ist immer noch die UrVersion des Wintersturm-Strikes zu empfehlen.

Diese Karten sind jetzt leichter zu bekommen
Diese Karten sind jetzt leichter zu bekommen

VIII. Licht-Schneeballsystem für den Raid.
Nach der Ankündigung Bungies, dass die Max Drops im Königsfall Raid angehoben, das Level der Gegner aber beibehalten wurde, bist Du bestimmt dabei, deine Freunde zusammen zu trommeln, um auf dem Grabschiff zu wüten. Natürlich machst Du das zuerst mit deinem Lieblingscharakter, weil du diesen ja vor deinen anderen Chars pushen möchtest. Solltest Du mehere Raidfähige Charaktere haben, überdenke das noch mal!
Nimm zuerst deinen liebsten Twink. Den, auf den nach deinem Main Char zugreifen würdest und spiele den Raid (oder zumindest die Challenge) und schiebe die neue Rüstung auf deinen dritten, nicht so geliebten Charakter und infundiere ein paar Sachen, die du nicht unbedingt brauchst, um diesen im LL zu pushen. Mache dann den Raid mit diesem Charakter (oder zumindest die Challenge) und schiebe all die neu gewonnene, hochwertigen Teile auf deinen Main Char und infundiere wieder.
Glückwunsch! Wenn du mit deinem Hauptcharakter dann denn Raid durchgespielt hast, solltest du verdammt nah an der 335 sein.

Das waren sie. 8 Tipps, um möglichst viel in der ersten Woche des April Updates zu erreichen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und natürlich (wie immer)  guten Loot, Hüter

0 Kommentare zu “Destiny - Destiny – 8 Tipps, um das Beste aus Patch 2.2.0 herauszuholen”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.