Sony präsentiert die meistverkauften PS4-Titel von 2016

Wir zeigen euch die meistverkauften Spiele im PlayStation Store von 2016. Das Action-Game Rocket League lässt alle anderen weit hinter sich.

Sony hat das Geheimnis gelüftet, welche Spiele sich 2016 für die PlayStation 4 im PlayStation Store am besten verkauft haben. Dazu gibt es eine Jahresübersicht mit 20 Spielen.

Der größte Verkaufsschlager war demnach das Sport-Actiongame Rocket League von Psyonix Studios. FIFA 17 konnte sich den zweiten Platz sichern und Battlefield 4 nimmt den dritten Platz ein.

Ob euer Lieblingsspiel auch dabei ist, könnt ihr der Gesamtübersicht entnehmen.

Meistverkaufte PlayStation Store Spiele 2016 für PS4

  1. Rocket League
  2. Fifa 17
  3. Battlefield 4
  4. Battlefield 1
  5. Destiny: Rise of Iron
  6. Grand Theft Auto V
  7. Uncharted 4: A Thief’s End
  8. Need for Speed
  9. Minecraft: PlayStation 4 Edition
  10. Call of Duty: Infinite Warfare
  11. Ark: Survival Evolved
  12. FIFA 16
  13. Battlefield Hardline
  14. Tom Clancy’s The Division
  15. Tom Clancy’s Rainbow Six Siege
  16. Hitman
  17. The Witcher 3: Wild Hunt
  18. Star Wars Battlefront
  19. Ratchet & Clank
  20. Far Cry Primal

0 Kommentare zu “Sony präsentiert die meistverkauften PS4-Titel von 2016”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.