Destiny - Mit The Dawning kommt der Icebreaker zurück

Im Dezember startet Bungie ein neues Event innerhalb Destiny, dessen Name "The Dawning" lautet. Innerhalb dieses Events wird es Spielern beispielsweise möglich sein verschiedene Ingame-Items zu erhalten, oder an Sparrow-Rennen teilzunehmen. Aber auch für die Fans von Strikes wird es eine interessante Neuerung geben. Starten wird das Event am ...

Rise of Iron ist nun schon eine Weile draußen, aber Bungie wird nicht müde uns mit weiteren spannenden Aufgaben zu beschäftigen – „The Dawning“, bzw, „Der Anbruch“ lautet der Name des neuen Events, welches bereits am 13. Dezember startet. Mit im Gepäck werden neue Quests und Sparrow-Rennstrecken sein, die einen thematischen Bezug auf den DLC Rise of Iron haben werden.

Die größte Änderung dürfte aber wohl sein das die Sparrow Rennen jetzt auch in Privaten Matches ausgetragen werden können. Auch das von der Community lang gewünschte Sniper-Gewehr „Icebreaker“ (Eisbrecher) kommt als Jahr 3 Version zurück. Damit ist es jedoch noch immer nicht genug… Wenn ihr schon immer vor hattet mit einer Schneekugel auf dem Kopf rumzulaufen, werdet ihr diesen Fetisch künftig virtuell ebenfalls ausüben können. Die Anhänger der Schneemann-Fraktion gehen dabei auch nicht leer aus. Soll heißen, dass es auch wieder einige neue Ingame-Items geben wird und vom 13. Dez bis 3. Jan wird es jeden Tag dazu von Bungie Geschenke für euch Hüter geben. So das Wichtigste haben wir euch aufgeschrieben, jetzt schaut euch den offiziellen Trailer zum Event an:

Abschließend wollen wir auch noch darauf hinweisen, dass die Strikes eine Änderung erhalten und zwar einen Punkte-Modus. Zukünftig soll man Medaillen und Punkte innerhalb der Strikes sammeln können. Weiteres ist erstmal noch nicht bekannt. Beginnen soll das Ganze wie bereits gesagt schon am 13. Dezember und wird bis zum 03. Januar 2017 laufen. Also wir wünschen euch schon mal viel Spaß!

0 Kommentare zu “Destiny - Mit The Dawning kommt der Icebreaker zurück”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.