CoD:BO3 - Schwarzmarktupdates im September

Seid gegrüßt Soldaten! Es wird wieder einmal Zeit eure hart verdienten Kryptos in etwas Vernünftiges anzulegen, denn es gibt neue, brandheiße Schwarzmarktwaren! 

Letzte Nacht stellte Treyarch in ihrem neuen Black Market Trailer die zusätzlichen Nahkampfwaffen und alle weiteren Neuerungen der Schwarzmarktupdates vor. Wir sagen euch alles, was ihr wissen müsst!

Wie ihr oben im Video sehen könnt bekommen wir zwei neue Melee- bzw. Nahkampfwaffen. Die erste hört auf den Namen ‚Ace of Spades‘ und kommt in Form einer Schaufel daher. Der Schelm, der dabei nun an den neuen Shooter eines gewissen Activision Konkurrenten denkt, sollte sich besser vor Lemmy in Acht nehmen 😉

Quelle: giphy.com

Dazu erhalten wir ebenfalls ein Katana, welches den klangvollen Namen ‚Path of Sorrows‘ (zu Deutsch: ‚Weg der Schmerzen‘) trägt. Wählt also weise, ob ihr brachial zuschlagen wollte oder doch eher den Weg des japanischen Krieges geht.

Weiterhin enthält das Schwarzmarktupdate neun neue epische Taunts für die Spezialisten. Den bisherigen Favoriten der Redaktion haben wir euch hier verlinkt:

Zu guter Letzt bleiben dann noch die Spezialistenthemen, wobei hier jeder der Neun mit zwei neuen Sets ausgerüstet wird. Nun ist es also endlich möglich das Schlachtfeld als tödliche Pandakampfmaschine unsicher zu machen. Manche sind davon vielleicht überrascht, aber wir denken, dass dies aber auch Zeit wurde. Schließlich wissen wir wohl alle, dass sich hinter dem niedlichen Pandagesicht eine uralte, asiatische Bestie verbirgt!

spezialisten_september
Quelle: @charlieintel

Nun zieht von dannen ihr Leichen vergrabenen, meuchelmordenden und Bambus vertilgenden Krieger – genießt euer neues Spielzeug!

Bis zum nächsten Mal,

Eure gamerz.one!

0 Kommentare zu “CoD:BO3 - Schwarzmarktupdates im September”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.