WERBUNG

Sony kündigt PlayStation Classic an

Es ist nun endlich soweit. Im zuge des Hypes um Mini Konsolen vergangener Zeiten traut sich nun auch Sony endlich an diesen Trend heran und kündigt daher die PlayStation Classic an.

Wir leben in einer verrückten Zeit in der die Nostalgie teilweise mehr überwiegt, als alles andere. Diesen Nerv der Zeit erkannte Nintendo früh und bereitete Fans mit dem NES Classic nicht nur eine Freude, sondern löste somit gleich einen riesigen Boom aus. Plötzlich gab es eine riesen Nachfrage an alten Konsolen in Mini Form. So streift nun die Industrie einmal über alle großen Konsolen der Geschichte, wie den SNES, dem Atari, ja sogar der Brotkasten C64 kam sogar zurück.

Nun also hat auch Sony diesen Trend erkannt und will mit dem PS Classic an gute alte Zeiten anknüpfen. Die Classic wird mit 20 Spielen ausgestattet sein, darunter Zeitlose Klassiker, wie Final Fantasy VII, Ridge Racer Taken 4 und Tekken 3.

WERBUNG

Im Set von sagenhaften 99,99€ erhaltet ihr einmal die PlayStation selbst, welche nun 45% kleiner geworden ist als der alte Baukasten, ein HDMI Kabel und zwei klassische PS1 Controller (ohne den Movestick natürlich), inklusive USB Kabel.

Welche weiteren Spiele für die Konsolen erscheinen werden, kündigt Sony noch später an. Lange wird es aber nicht mehr dauern. Doch was haltet ihr von der Mini PlayStation und welche Spiele würdet ihr euch für die kleine Konsole  wünschen?

Die PS Classic erscheint am 3. Dezember pünktlich zum Weihnachtsgeschäft.

0 Kommentare zu “Sony kündigt PlayStation Classic an”

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Schande! Schreib DU doch den ersten! LOS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.